ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema EEG

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • EEG-Umlage sinkt leicht

    21.10.2017 | Berlin (abz). Erstmals sinkt die Umlage durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG-Umlage) seit 2015 wieder. 2018 werde sie bei 6,792 Cent pro Kilowattstunde liegen, teilten die vier

  • Ungleiche Verteilung: Der Handwerksbäcker zahlt die volle EEG-Umlage, die Industrie nicht.

    Handwerk vs. Großbäckereien

    08.07.2017 | Deutschlands Handwerksbäcker sind unfreiwillig zu einer konstanten Größe bei der Finanzierung der Energiewende geworden. Während Großbäckereien mit dem Argument, ins Ausland abzuwandern,

  • Handwerk baut Druck auf

    Handwerk baut Druck auf

    08.07.2017 | Die Großbäckereien sind bei der Diskussion um die EEG-Umlage nicht die Bösen. Sie laben sich lediglich aus einer Tränke, in der durch die aktuelle Gesetzgebung randvoll Euros schwappen. Es wäre

  • „Das Gebot der Stunde heißt Energieeinsparung“

    „Das Gebot der Stunde heißt Energieeinsparung“

    08.07.2017 |  Das Gespräch führte Reinald Wolf Seit 13 Jahren ist Andrea Stanzel (53) vor allem fürs Bäckerhandwerk aktiv. Rund 500 Unternehmen hat die Energieberaterin in Sachen Stromeinsparung,

  • Der Zähler läuft – und entscheidet damit über die Höhe der EEG-Umlage, die vom Stromverbrauch abhängig ist.

    Bäcker finanzieren Energiewende kräftig mit

    08.07.2017 |  Von Arnulf Ramcke und Reinald Wolf Als der Betrag bei mir zum ersten Mal als Kostenposten auftauchte, dachte ich, so ein Mist, wieder eine unnötige Belastung, die mir das Leben erschwert. Aber ich

  • Fühlt sich wohl im Kreis der Bäcker: Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (3. von rechts).

    „Sie haben mich als Verbündeten“

    13.05.2017 |  Von Roland Ried Bayern Bad Tölz Er stammt aus einer Bäckerfamilie und sucht den Schulterschluss mit dem Lebensmittelhandwerk: Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt rief in seiner

  • Keine guten Nachrichten aus Berlin: Die Bundesregierung hält an der jetzigen Ausführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes fest. Damit können Bäcker nicht auf Nachlässe hoffen.

    Bundesregierung will Bäcker beim EEG nicht entlasten

    27.08.2016 | Berlin (aram). Die Bundesregierung plant keine Änderung beim Eneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Dies geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage hervor, die fünf Mitglieder der Bundestagsfraktion