ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Brot

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Brot – ein Riesenthema

    18.11.2017 | Brotbacken ist ein riesiges Thema“ – der das gesagt hat, ist kein Bäcker, sondern Chefredakteur des neu erschienenen Verbrauchermagazins „Brot“. Mit der Neuauflage des vor drei Jahren

  • Brot ist Gesprächsstoff

    Brot ist Gesprächsstoff

    21.10.2017 | Das Märchen vom guten deutschen Brot“ hat der Stern seine Ausgabe vom 12. Oktober getitelt. Was wenig verheißungsvoll klingt, fächert der Autor auf zwölf Seiten zu einer sprachlich wie

  • Goldmedaille fürs Urkorn-Brot

    21.10.2017 | Frankfurt (abz). Die Gastronomische Akademie Deutschlands (GAD) hat das Buch „Urgetreide“ von Siegfried Brenneis und Engelbert Kötter auf der Buchmesse in Frankfurt zum besten Buch in der

  • Brot für die Titelseiten.

    Brot und Backen erzählen zwei Titelgeschichten

    21.10.2017 |  Von Arnulf Ramcke Das Märchen vom guten Brot“ titelt der Stern seine Ausgabe der vorigen Woche, den „Brot-Boom“ hat das Feinschmeckermagazin Falstaff in seiner jüngsten Ausgabe ebenfalls

  • Die Brotvielfalt ist nicht in Gefahr: Dunkle Brote dürfen bleiben.

    Gesetzlicher Höchstwert vom Tisch

    29.09.2017 | AcrylamidAusschuss des Europäischen Parlaments stimmt Entwurf der Kommission zu.

  • Der Service des Brotschneidens ist ein wichtiges Verkaufsargument: Kreis- und Sichelmessermaschinen schneiden Brote in kürzester Zeit bei voreinstellbarer Scheibenstärke.

    Scheibe für Scheibe gleich gut schneiden

    12.08.2017 | Schwerpunkt Von Hans Stumpf Eigentlich sollte es ein Service für die Kunden sein. Der ging jedoch im ersten Anlauf schief“, beschreibt ein Bäcker aus dem Oberbayerischen seine Erfahrungen mit

  • Brot als Erlebnisfaktor im Freizeitpark

    08.07.2017 |  Von Sabine Zoller Baden & Württemberg Rust Im Länderkonzept des Europa-Park Rust locken frische Backwaren, um ein möglichst authentisches Markterlebnis zu bieten. Seit Eröffnung des

  • Brot und Backwaren bleiben länger frisch als viele denken.

    Faustregeln für Haltbarkeit

    11.05.2017 | VerwertungUm der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken können Bäckereien ihren Kunden wertvolle Tipps geben.

  • Stellten ihr neues Gourmet-Sortiment vor (v.l.): Harald Pommer, Brot-Sommelier bei „Der Beck“, Siegfried Beck, Johann Lafer und Dominik Beck.

    Baguettes vom Sternekoch

    10.05.2017 | MarketingDie Bäckerei „Der Beck“ stellt ihre Gourmet-Brote vor. Entwickelt wurden diese gemeinsam mit Johann Lafer.

  • Das Messer wurde in das Messer eingebacken (Symbolbild).

    Messer in Brot eingebacken

    04.05.2017 | HygieneBeim Anschneiden seines Brotes entdeckt ein Mann die Reste eines abgebrochenen Messers.

  • Als Ware in der Präsentation schon häufig ganz dicht nebeneinander – Produkte aus dem Bäckerei- und Konditorenbereich.

    Torte und Brot – mehr als nur ein Thekenmodell?

    29.04.2017 |  Von Ralf Küchle und Arnulf Ramcke Pause an einer Berufsschule. Die Schüler gehen aus dem Klassenzimmer, unterhalten sich. „Warenkunde ist echt nicht mein Ding. Aber mein Chef meint, als

  • Die Brot-Puristen zeigen exemplarisch, wie‘s gehen kann: mit überschaubarem Angebot, Qualität, Authentizität, Transparenz – und Leidenschaft.

    Gutes Brot bietet gutes Potenzial

    18.03.2017 |  Von Reinald Wolf Handwerkskunst oder 3-D-Brot-Drucker, schlichte Präsentation oder Ladenstyling, Fokus aufs Wesentliche oder Vielfalt, stationärer und/oder Online-Handel, „back to the roots“

  • Brot und Brötchen gehören immer noch zu den beliebtesten Lebensmittel Deutschlands.

    Brot bleibt weiterhin beliebt

    06.03.2017 | StudieDie Deutschen mögen am liebsten kohlenhydrathaltige Lebensmittel wie Brot, Kartoffeln, Pizza und Pasta. Aber das ändert sich.

  • Lutz Geißler mit einem seiner bisher vier veröffentlichten Brotbücher.

    „Für das Brot als hochwertiges Lebensmittel sensibilisieren“

    21.01.2017 |  Das Gespräch führte Reinald Wolf Lutz Geißler (33) ist Diplomgeologe und hat sich als Brotblogger einen Namen gemacht. Seit 2009 ist er mit seinem Plötzblog aktiv – bei stetig steigender

  • Das speziell für Bäcker hergestellte Bier soll durch seinen malzigen Geschmack besonders gut zu Brot und anderen Backwaren passen.

    Ein Bier für Bäcker

    11.01.2017 | Produkt Alpirsbacher Klosterbräu bringt das alkoholische Getränk mit dem Namen „Original Bäcker Stoff“ speziell für die backende Branche auf den Markt – eine Hommage an die Back- und Braukultur.

  • Die Familie Breithaupt stellt die Zahl „425“ nach - so lange gibt es die Bäckerfamilie schon - und feiert ihre Geschichte mit dieser Fotomontage.

    Jahresjubiläum als cleveres Marketing

    07.01.2017 |  Von Carla Marconi Hessen Darmstadt „Wir sind die älteste Bäckerei Deutschlands“, sagt Stefan Förster-Breithaupt, der mit seiner Frau Bettina Breithaupt und den Schwiegereltern Ulla (70) und

  • Wer an Diabetes leidet, bekommt seine Werte auch mit Backwaren in den Griff.

    Brot - ohne Risiken und Nebenwirkungen

    07.01.2017 |  Von Barbara Krieger-Mettbach Kohlenhydratarme Ernährungstrends kratzen am gesunden Image von Brot. Dessen Stärke soll den Blutzucker erhöhen, woraufhin der Insulinspiegel im Blut steigt. Das

  • Diese Bäckermeister dürfen sich Brot-Sommeliers nennen. Mit auf dem Foto der österreichische Fernsehkoch Johann Lafer.

    Brotgenuss hat neue Botschafter

    08.12.2016 |  Weiterbildung14 Bäckermeister dürfen nun in der Öffentlichkeit mit einem besonderen Titel auftreten.

  • Branchentreffen der Gär-Gewerke: Braumeisterin Friederike Strate, die Mitinhaberin der gleichnamigen Brauerei und Bäckermeister Mickel Biere.

    Bei Bäcker Biere ist der Name Programm – und der Gerstensaft im Brot

    03.12.2016 |  Von Rainer Heck Bei vielen Menschen gehört die gut gekühlte Flasche Bier zum Abendbrot. Wenn das jedoch aus der Bäckerei Biere in Detmold stammt, ist das Bier oft schon drin. Zumindest bei jenen

  • Andreas und sein Vater Hans-Ulrich Klug.

    Zwei Allrounder lassen grüßen

    03.12.2016 |  Von Dorothee Hoenig Mecklenburg-Vorpommern Gadebusch Andreas Klug ist Bäcker- und Konditormeister und fungiert in seinem Betrieb in Gadebusch als Sekretär, Verkäufer, Auslieferer, Kundenberater,

  • In der Ruhe liegt Geschmack – mit dem Teig-Humidor wird ein traditionelles Verfahren sichtbar gemacht.

    So wird Teigruhe inszeniert

    10.11.2016 | MarketingSeit der Südback wissen wir, wie ein traditionelles Herstellungsverfahren effektvoll sichtbar wird – mit dem Teig-Humidor.

  • Auch in Bäckereien: „Tanztheater in sechs Scheiben“

    05.11.2016 |  Von Martin Blath Mit dem Teig kennt sich Philippe Tibbal ebenso gut aus wie mit dem Theater. Deshalb bezeichnet sich der 39-jährige Franzose auch als „Brot- und Theatermacher“. Inzwischen

  • Brote aus Urgetreide

    22.10.2016 | SchapfenmühleDas „4-UrKornbrot“ steht bei der Schapfenmühle im Mittelpunkt. Nach Firmenangaben handelt es sich um eine Mühlen-Vormischung mit den vier Urgetreidearten Dinkel, Emmer, Einkorn und

  • Inhaber Franz Ruppel

    Brot, Brötchen, Torten: Kein Wunsch bleibt unerfüllt

    08.10.2016 |  Von Carla Marconi Hessen Oberursel Die Bäckerei Franz Ruppel ist in Oberursel eine feste Größe, schließlich gibt es den Familienbetrieb, der vom damaligen Besitzer Franz Ruppel gegründet wurde,

  • Tagträume: Ein Schritt vor die Türe seiner Backstube und Enrique Rosales lässt die Produktion für kurze Auszeiten hinter sich.

    Alles ganz bio: Das neue Leben eines Landvermessers

    08.10.2016 |  Von Arnulf Ramcke 30 Stunden. In dieser Zeit fliegt Enrique Rosales von Deutschland nach Honduras und wieder zurück. 30 Stunden benötigt er auch für die Produktion eines seiner Brote vom Mahlen