ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Absatz

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Tiefgekühlte Torten sind für Verbraucher und Gastronomen häufig die erste Wahl.

    Industrie knabbert am Kuchen

    08.09.2018 |  Von Dieter Kauffmann Mit 46,3 kg hat im vergangenen Jahr der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von tiefgekühlten Lebensmitteln (TK) einen neuen Rekord erreicht. Der Absatz stieg im Vergleich

  • Die TK-Hersteller bieten ein breites Sortiment, das auf die Zielgruppen des Handels und der Gastronomie abgestimmt ist.

    Mehr Backwaren aus der Truhe

    23.09.2017 | Berlin (abz). Der Tiefkühlmarkt wächst weiter: Nach einer Prognose des Deutschen Tiefkühlinstituts (Dti) wird der Absatz von Tiefkühlprodukten im Jahr 2017 erneut um 2 Prozent zunehmen. Der

  • TK-Brötchen nur beim LEH im Minus.

    Absatz von TK-Backwaren steigt

    22.10.2016 | Berlin (abz). Der Absatz von Tiefkühlprodukten im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) zeigt sich 2016 nach Angaben des Deutschen Tiefkühlinstituts (dti) stabil bis leicht positiv. In fast allen

  • Eine erhöhte Produktion sowie ein gestiegener Absatzwert von Brot und Brötchen ist nicht nur in NRW zu erkennen, sondern in ganz Deutschland.

    Mit Brot und Brötchen zugelegt

    05.10.2016 | BilanzDie industrielle Produktion sowie der Absatzwert von Backwaren sind 2015 angestiegen – ein Trend, der sich in diesem Jahr fortsetzt.

  • Dominosteine am laufenden Band: Pro Stunde produziert Lambertz 280.000 Stück.

    Lambertz steigert Umsatz

    10.10.2015 | BilanzBereinigt um die Firmenzukäufe klettert der Umsatz der Firmengruppe Lambertz um 2,5 Prozent. Doch nicht jeder Absatzmarkt ist noch ausbaufähig.

  • Es ist nicht nur TK-Pizza, die bei Kunden gut ankommt.

    TK-Ware ist weiter gefragt

    18.09.2015 | PrognoseAuch Verbrauchertrends wie vegan beflügen das Geschäft. Tiefkühlprodukte sind in Deutschland weiter auf Erfolgskurs.

  • Steigende Qualitätsansprüche der Konsumenten begünstigen den Kauf höherwertiger Produkte.

    Absatz der Lebensmittelhersteller sinkt

    02.08.2015 | ErnährungsindustrieUnter anderem setzen der stagnierende Inlandsmarkt und hohe Produktionskosten die Ernährungsindustrie unter Druck. Das Geschäftsklima ist dennoch gut.

  • Backwaren bequem aus dem eigenen Ofen - das mögen Verbraucher.

    LEH verkauft weniger Brot

    25.07.2015 | Frankfurt (abz). In vielen Bäckereien sinkt der Brotumsatz. Eine Entwicklung, die auch den Lebensmittelhandeln nicht verschont. Denn der Markt für Brot und Backwaren im LEH ist erneut rückläufig.

  • Zu jeder Zeit frisch aus dem Ofen - Aufbackware kommt bei Kunden nach wie vor gut an.

    Backwaren im LEH weniger gefragt

    19.07.2015 | MarktentwicklungDer Markt für Brot und Backwaren im Lebensmittelhandel ist rückläufig. Der Umsatz sinkt, der Absatz geht sogar noch deutlicher zurück. Einzig das Segment Aufbackware legt zu.

  • Ein Grund für die Schwäche der Ernährungsindustrie: Die Nachfrage sinkt.

    Branche gerät zunehmend unter Druck

    25.05.2015 | ErnährungsindustrieDie Bilanz fällt ernüchternd aus: Die Lebensmittelwirtschaft wächst nicht. Mit dem Ausbau umsatzstarker Produktsegmente ließe sich gegensteuern, so die BVE.

  • Kaffee gehört zu den wachstumsstarken Produkten.

    Kunden finden Fairtrade gut

    23.05.2015 | MarktVerbraucher achten zunehmend auf die Herkunft von Produkten und Rohstoffen. Bäcker, die etwa fair gehandelten Kaffee anbieten, liegen damit im Trend.

  • Die Betriebe in der Ernährungsindustrie machen weniger Umsatz.

    Ernährungsindustrie setzt weniger um

    01.05.2015 | KonjunkturDie Branche verbucht im Februar ein Umsatzminus von -5,8 Prozent. Die Gründe: sinkende Verkaufspreise und stagnierender Absatz. Und das Geschäftsklima?

  • Die Akzeptanz tiefgekühlter Lebensmittel bei Profis hat zugenommen.

    Absatz steigt nur noch moderat

    16.04.2015 | TK-ProdukteDie deutsche Tiefkühlwirtschaft hat im vergangenen Jahr zwar wieder etwas zugelegt, jedoch verlagern sich die Absatzkanäle. Verloren hat der LEH.

  • In den USA kehren junge Kunden der Burgerkette immer häufiger den Rücken zu.

    Umsatzeinbruch beim Gesamtkonzern

    09.12.2014 | McDonald'sDer weltweit agierende Burgerbräter kämpft mit beschädigtem Image und dem sich ändernden Konsumverhalten wichtiger Zielgruppen.

  • Das Geschäft mit Tiefkühlbackwaren entwickelt sich zunächst gut.

    Nachfrage nach TK-Backwaren in Discountern weniger dynamisch

    03.10.2014 | TiefkühlprodukteDer Absatz von Tiefkühlprodukten entwickelt sich je nach Produktgruppe unterschiedlich. Doch der Umsatz wird voraussichtlich um 2 Prozent steigen.

  • Ganze Brote werden seltener im Handel verkauft.

    Backwarenverkauf bleibt stabil

    19.07.2014 | MarktDer Brot- und Backwarenmarkt im Lebensmittelhandel schwächelt, vor allem ganze Brote werden weniger nachgefragt.

  • Gemeinsamer Markt: Die Regeln des Handels werden in einem Abkommen festgelegt.

    Hoffen auf umstrittenes Abkommen

    28.06.2014 | TTIPVor allem auch Unternehmen aus dem Bereich Backwaren wollen laut BVE Hemmnisse beim Handel mit den USA abbauen.

  • Georg (links) und Alexander Heberer spielen das Thema Regionalität - erfolgreich, wie es aussieht.

    Wiener Feinbäckerei Heberer sieht Strategie bestätigt

    16.06.2014 | QuartalszahlenWeniger Filialen, mehr regionale Produkte: Die Wiener Feinbäckerei macht im ersten Quartal Boden gut. Absatz und Durchschnittsbon steigen.