ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Snacks, Checks und Innovationen

Das neue Bäko-Führungsteam ist mit der Resonanz auf der Messe zufrieden
(von rechts): Thomas Kuhlmann, Neal Bauer und Günter Kolb.  (Quelle: Buchmann)+
Das neue Bäko-Führungsteam ist mit der Resonanz auf der Messe zufrieden (von rechts): Thomas Kuhlmann, Neal Bauer und Günter Kolb. (Quelle: Buchmann)

Weitere Artikel zu


Von

Über 2000 Besucher bei Bäko-Frühjahrstreff in Langenzenn – mit 100 Ausstellern auf 3200 m² Fläche

Bayern Snackberatung, Filialchecks und Führungskräfte-Coaching durch Fachleute, zahlreiche Produktinnovationen, attraktive Messerabatte und erstmals sogar eine Gebrauchtmaschinen-Börse: Der Frühjahrstreff der beeindruckte mit einem Allround-Angebot für Bäckerei- und Gastronomiebetriebe. 100Aussteller lockten über 2000Meister, Verkaufskräfte und ihre Familien zu der großen dreitägigen Neuheitenschau nach Langenzenn.

Hier hatten die gastgebende Genossenschaft und ihre Zulieferfirmen einen bunten Strauß an Denkanstößen geflochten. Etwa mit dem neuen „Meisterland“-Sortiment der Bäko, das ausgewählte Produkte von Konfitüre bis zur Dosenwurst umfasst und als eigene „Bäcker- und Konditorenmarke“ vermarktet wird.

Oder mit den vier „Bäko-Toppings“, die Snackberaterin Julia Grommes (Bayreuth) im Einsatz vorstellte. Ob in der Joghurt-, Honig-Senf-, Salsa- oder Caesar-Variante – sie seien leichter als z.B. Remoulade und verfeinerten den Geschmack von leckeren wie Lachs-Bagel, Hot Dog & Co. Bäko-Gesamtverkaufsleiter Günter Kolb bestätigte: Die praktischen Würzsoßen in hygienischen 850-ml-Gießflaschen vereinfachten dem Bäcker den Einstieg in den lukrativen Sektor des wachsenden Außer-Haus-Verzehrs.

Mit einem „Front-Grill“-Event präsentierte Stefan Walch von der Antalis Verpackungen GmbH (Leinfelden-Echterdingen) das neue „Saga One-up“-Kochpergament. Es landet als Hülle für Pizza-Zunge, Baguette mit Ei, Hamburger oder Apfelstrudel einfach mit auf dem Kontaktgrill, sorgt für optisch ansprechende Bratstreifen auf dem Produkt, vermeidet aber jeglichen Schmutz und lästige Fettgerüche in der Bäckerei. Laut Antalis-Ressortleiter Achim Veit ist das Papier umweltfreundlich kompostierbar und in drei Normgrößen erhältlich.

Die bis aus Ingolstadt und Hof angereisten Gäste stießen auf die erste Neuheit schon vor dem Gebäudeeingang: ein Zelt, in dem fachkundige Bäko-Kundendiensthandwerker eine Auswahl generalüberholter Gebrauchtmaschinen zum Verkauf anboten. Die Schnäppchen-Parade reichte vom Bodenreiniger über Ladenbacköfen bis zur Teigteilmaschine. Apropos Schnäppchen: Für gute Umsätze bei der Hausmesse sorgten Sonderrabatte von bis zu 25 Prozent. Weitere Attraktionen gab’s auf ca. 3200 m² Fläche zuhauf: Das Café, wo Gäste im Messetrubel verschnaufen konnten, firmierte als „Kaffee-Kompetenz-Zentrum“, in dem Barista-Meister Tom Schießl Expertentipps zu Latte, süßen Snacks u.v.m. gab. Mehrere Künstler sorgten für Unterhaltung – vom fröhlichen Walk-Act auf Stelzen bis zum Zauber-Duo mit Comedy- und Trickeinlagen. Kleine Gäste wurden mit Facepainting und Haarstyling, Malwettbewerb und Luftballon-Shows bei Laune gehalten. Bei einer Tombola gab’s wertvolle Sachpreise zu gewinnen, zudem lockte exquisite Gratis-Verpflegung (Schweinebraten, Weißwürste, Salatbuffet, Eis) im Gastro-Bereich Inhaber von 480 Betrieben samt Kind und Kegel an.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Bäko-Chef Neal Bauer (li.) begrüßte u.a. Dehoga-Bayern-Präsident Ulrich N. Brandl,
Innenminister Joachim Herrmann und das Comedy-Duo „Firlefanz“ (v.r.).
Auch interessant

Auch dem Minister schmecken Häppchen

Bayern Sehr erfolgreich betrat die Bäko Franken Oberbayern-Nord mit ihrem diesjährigen Frühjahrstreff Neuland: Auf 2000 qm Fläche der Fachmesse HOGA im mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel