ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Retoure wird zum Brotsnack

Die Bäckerei Lenert in Blieskastel. (Quelle: Syga-Back)+
Die Bäckerei Lenert in Blieskastel. (Quelle: Syga-Back)

Weitere Artikel zu


Die Bäckerei Lenert verarbeitet Übriggebliebenes zu Knödelbrotscheiben

Saarland Blieskastel (abz). Die Bäckerei Lenert in Blieskastel-Webenheim macht aus Retouren die Gebäckgrundlage für belegte Snacks. Bei dem Unternehmen, das im Saarland mehrere Filialen betreibt, sammeln sich wie in allen Bäckereien täglich Backwaren an, die nach Ladenschluss trotz der unveränderten Qualität letztlich entwertet sind.

Genau hier setzt ein Konzept an, das die Bäckerei in Kooperation mit Markus Felchner und Udo Rössel umgesetzt hat. Die beiden Produktentwickler konzipieren normalerweise Produkte für den Lebensmitteleinzelhandel und die Systemgastronomie.

Verfahren ist auf

Bäckereien zugeschnitten

Nach der Rezeptur und Verfahrensweise der unter dem Namen Syga-Back arbeitenden Entwickler entstand ein Produktionsverfahren, das auf die Infrastruktur von Bäckereien zugeschnitten ist. Aus den übriggebliebenen Backwaren entstehen durch Weiterverarbeitung Neuprodukte in Premium-Qualität, wie Syga-Back in einer Pressemitteilung schreibt.

Das Resultat ist eine Art , der direkt in der Bäckerei mit vorhandenen Produktionsbedingungen hergestellt werden kann. Es ist kein runder Semmelknödel aus dem Wasserbad, sondern ein Knödel in Scheibenform aus dem Backofen.

Durch langsames Garen, bei dem komplett auf Wasser verzichtet wird, bekommt die Semmelknödel-Scheibe ihren unverwechselbaren Geschmack. Für die Kunden hat das Frischeprodukt im Vergleich zu anderen Semmelknödeln aus dem Supermarkt den Vorteil, dass es innerhalb von einer Minute in der Pfanne verzehrfertig ist.

Sogar Laugengebäcke

können verarbeitet werden

Für die Semmelknödel-Brote können Brötchen, Weißbrot, Baguette, Ciabatta, aber auch dunkle Brotsorten und Laugengebäcke verarbeitet werden.

Die Vielzahl möglicher Gebäckkombinationen zeigt sich auch in den Semmelknödel-Varianten. So bietet die Bäckerei attraktive Sorten, wie einen Speck-Käse-Knödel an, den Kunden für zu Hause kaufen können.

Eine süße Variante entsteht sogar aus den süßen Backwaren-Retouren wie Hefezopf, Einback, ungefüllten Berlinern. Und für die Grillsaison gibt es marinierte Knödel-Scheiben, die als attraktive Beilage zum Fleisch gereicht werden können.

Ein besonderes Highlight im Snack-Angebot der Bäckerei ist das warme Semmelknödel-Sandwich, das die Produktentwickler für die Bäckerei konzipiert haben.

Warme Snacks mit

Kraut und Senf-Dip

Bei diesem außergewöhnlichen Snack befindet sich eine Scheibe warmer Fleischkäse zwischen zwei warmen Semmelknödel-Scheiben mit etwas Kraut und ein Süßsenf-Dip. Die warmen, knusprigen Semmelknödel-Scheiben ersetzen das normalerweise kalte Brötchen.

Zum Wohl: Jörg Liese verarbeitet Brot aus Retouren zu einem hochprozentigen Brot-Brand.
Auch interessant

Vom Retourenkorb ins Eichenfass

Von Rainer Heck Nordrhein-Westfalen Ostwig „Schnaps allein ist auch keine Lösung“ lautet eine Binsenweisheit. Für Bäckermeister Jörg Liese hat der Spruch nur noch bedingt mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel