ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Neues aus der Schaubackstube

Marianne Schöpper, Obermeister Ludwig Schmitt und Natali Schmitz
(von links) sorgten für „Action“ an der Theke.  (Quelle: dt-press)+
Marianne Schöpper, Obermeister Ludwig Schmitt und Natali Schmitz (von links) sorgten für „Action“ an der Theke. (Quelle: dt-press)

Weitere Artikel zu


Von

Bäckerinnung Odenwaldkreis will ihren Auftritt künftig um zwei Tage verkürzen

Hessen Die Bäckerinnung Odenwaldkreis ist seit über 25 Jahren mit einer Schaubackstube im Schenkenkeller in Michelbach aktiv. Dennoch wollen Obermeister Ludwig Schmitt und der Innungsvorstand für die nächsten Jahre einige Veränderungen bezüglich ihres Auftritts umsetzen. So wurde der Auftritt der Bäcker jetzt schon deutlich plakativer gestaltet.

Die andere vorgesehene Änderung richtet sich an die künftigen Nutzungszeiten und muss erst noch gegenüber der Stadt als Veranstalter des Weihnachtsmarktes durchgesetzt werden. Montag und Dienstag soll die Schaubackstube samt Verkauf wieder geschlossen bleiben, so dass von Mittwoch bis Sonntag gezeigt, gearbeitet und verkauft wird.

Es habe sich eben gezeigt, dass der sich anschließende Montag und Dienstag für die Innung nicht rechnet. Die Resonanz ist an diesen Tagen zu gering, weil sich leider immer weniger Kunden auf dem Weihnachtsmarkt in Michelstadt tummeln. Diesem Wandel wolle die Bäckerinnung entsprechen und sich sinnvollen Änderungen nicht verschließen, argumentiert die Bäckerinnung vor allem gegenüber der Stadtverwaltung und hofft, dort auf offene Ohren zu stoßen.

Weitere Artikel aus Regional vom 11.01.2011:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel