ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Mit 80 in den Ruhestand

Weitere Artikel zu


Von

Bäckermeister Günter Weiß wird Tostedter Ehrenbürger

Der langjährige Bürgermeister der Samtgemeinde Tostedt im Landkreis Harburg (Niedersachsen) Günter Weiß hat mit seinem 80. Geburtstag sein Kommunalamt niedergelegt.

Der Bäckermeister begann 1956 seine kommunalpolitische Laufbahn im Rat der Gemeinde Todtglüsingen. Dort pachtete die Familie die ortsansässige, 1908 gegründete Bäckerei Krökel und übernahm diese 1952. 1988 übergab Günter Weiß die Bäckerei mit 45 Mitarbeitern an seinen Sohn Jochen Weiß. Dieser baute das Geschäft zu einem leistungsstarken, mittlerweile 240 Mitarbeiter umfassenden Unternehmen aus.

In den Jahren 1981 bis 1991 und von 1996 an war Günther Weiß der Tostedter Ortsbürgermeister, von 1988 bis 1999 der Tostedter Gesamtgemeinde-Bürgermeister. Zum Dank für sein Engagement ernannte ihn die Gemeinde zum Ehrenbürger. Als Nachfolger kandidiert Busunternehmer Erwin Becker.

Weitere Artikel aus Regional vom 15.09.2008:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel