ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Themenkanal EDV & Software

Mit der App zum Traumjob

Weitere Artikel zu


Von

HWK geht neue Wege gegen den Bewerbermangel

Hamburg Hamburg Der Arbeitsmarkt bietet jungen, engagierten Menschen derzeit eine selten gute Ausgangslage: In den meisten Branchen sucht die Wirtschaft händeringend Fachkräfte und bildet den dafür aus. Das Hamburger Handwerk macht hier keine Ausnahme. Kurz vor Beginn des Ausbildungsjahres sind noch 393 frei. Damit Betriebe und geeignete Bewerberinnen und Bewerber leichter zueinander finden, geht die Handwerkskammer (HWK) Hamburg neue Wege: Am 1. August 2012 startet das neue Lehrstellen-Radar.

Es macht die Suche nach freien Ausbildungsplätzen im Handwerk per Smartphone möglich. Die ist kostenfrei im AppStore und bei Google Play erhältlich. Kammerpräsident Josef Katzer erklärt: „Junge Menschen nutzen das mobile , dem tragen wir mit dem Lehrstellen-Radar Rechnung. Alle freien Ausbildungsplätze aus der Online-Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Hamburg erscheinen mit dem Lehrstellen-Radar nun auch auf dem Smartphone. Die Zahl der Ausbildungsneuverträge liegt 2012 Monat für Monat über denen der Vorjahresmonate, Ende Juni waren es 1050, das ist ein Plus von 1,8 Prozent. Das Handwerk eröffnet vielfältige Karriereperspektiven, das haben viele Jugendliche schon erkannt. Wir hoffen, dass wir noch mehr davon überzeugen und im Handwerk begrüßen können.“

Mit der App können Bewerber Lehrstellen auch in Echtzeit über die Radarfunktion mit Umkreissuche finden – einfach die Handykamera bei einer Tour durch die Stadt ausrichten, im Display erscheinen dann nahegelegene freie Lehrstellen. Nutzer können Suchassistenten zur automatischen Benachrichtigung einrichten und die Lehrstellen per SMS, E-Mail oder Facebook weiterleiten. In Deutschland nutzen 25 Handwerkskammern den Lehrstellen-Radar, die Suche ist auf einzelne Bundesländer eingrenzbar.

Informationen:

www.hwk-hamburg.de


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Prüfung und Praxis Bäcker/-in
    Wolfgang Mößner

    Prüfung und Praxis Bäcker/-in

    Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

    mehr...

Jugendliche backen unter Anleitung ihre eigenen Pizzen.
Auch interessant

Jugendlichen das Handwerk schmackhaft machen

Bayern München (abz). Auf der Nachwuchsschau „Young Generation“ der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München konnten sich Jugendliche über Ausbildungswege und Karrierechancen im mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel