ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Großes Fest zum 80. Geburtstag

Roland Ermer (l.) und Dresdens Handwerkskammerpräsident Dr. Jörg Dittrich halten das Jubiläumsbrot. (Quelle: Verband)+
Roland Ermer (l.) und Dresdens Handwerkskammerpräsident Dr. Jörg Dittrich halten das Jubiläumsbrot. (Quelle: Verband)

Weitere Artikel zu


Die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk feiert langjähriges Bestehen

Sachsen Dresden (abz). Bei einem Familienfest der , ehemals Bäckerfachschule Dresden Helms- dorf e.V., zur Feier des 80-jährigen Bestehens kamen Bäckermeister und Altmeister sowie zahlreiche Gäste aus befreundeten Gewerken zusammen und tauschten Erinnerungen aus.

Karriere geht auch

ohne Hochschulstudium

Nach der Begrüßung durch Landesobermeister Roland Ermer hielt Staatsministerin Brunhild Kurth, Sächsisches Ministerium für Kultus, ein Grußwort. Sie stellte als ehemalige Lehrerin des Schulleiters André Bernatzky einen persönlichen Bezug her. In ihrer Botschaft betonte sie, wie wichtig die duale Ausbildung für den Arbeitsmarkt in Sachsen ist. „Es muss nicht immer ein Hochschulstudium sein, um eine erfolgreiche Karriere hinzulegen.“

Glückwünsche gab es auch von Dr. Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden.

An wichtige historische Stationen der Bäckerfachschule erinnerte Michael Wippler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks.

„80 Jahre Bäckerfachschule in Sachsen zeigen, dass unser Bäckermotto ‚Einigkeit macht stark‘ gelebter Zusammenhalt im Bäckerhandwerk ist und gerade auch für die Zukunft weiterhin wichtig bleibt“ so Michael Wippler.

Mitglieder erhalten Auszeichnungen für ihr Engagement

Eine Auszeichnung gab es für Vorstandsmitglied Matthias Brade für seine langjährige und aktive Arbeit im Verband. Als Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses wurde er mit der Goldenen Ehrennadel geehrt. Auch Karl-Heinz Mehnert, ehemaliger Vorsitzender der Meisterprüfungskommission, erhielt für sein Engagement die Silberne Ehrennadel. Dr. Fritjof Allwardt, heutiger Besitzer des Schlosses in Helmsdorf, überreichte Roland Ermer die Gründungsurkunde der ehemaligen Bäckerfachschule in Helmsdorf.

Nach dem offiziellen Teil gab es neben selbst gebackenem Brot und Kuchen aus dem Holzbackofen Leckereien von umliegenden Unternehmen.

Der Bäckman-Bus, ein umgebauter Oldtimer zum Backen und das Bäckman-Maskottchen wurden vor allem von den Kleinen unter die Lupe genommen.

Obermeister und Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft NOK gratulieren
Manfred Banschbach (Sechster von links) zu seinem 60. Geburtstag.
Auch interessant

Glückwünsche zum 60. Geburtstag

Baden & Württemberg Mosbach (clk). mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel