ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Gelungene Übergabe bringt Preis ein

Weitere Artikel zu


Gera (abz). Die Bäckerei Höhne in Obersleben hat sich im Wettbewerb um den „Thüringer Gründerpreis 2018“ den zweiten Platz gesichert. Der Gewinn in der „Gelungene-Nachfolge-Kategorie“ ist mit 6000 Euro Preisgeld dotiert. Elf Preise in Höhe von insgesamt 75.000 Euro wurden im Volksbad Jena vergeben.

Der Familienbetrieb Höhne besteht seit über 100 Jahren. Silvio Höhne hat die Bäckerei in vierten Generation übernommen und betreibt vier Läden sowie eine Internetpräsenz. Die geschah fließend und wurde für Kunden und Geschäftspartner unmerklich umgesetzt. Besondere Stärke ist das vielfältige Kuchen-, Plätzchen- und Stollensortiment.

Auch interessant

Brotretter erhalten goldenen Bulli

Hannover (abz). Die Bäckerei Junge hat mit ihren Läden „Die Brotretter“ den Goldenen Bulli 2018 erhalten. Das Lübecker Unternehmen verkauft dort Bedürftigen Backwaren vom Vortag zu mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel