ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Familie Lenk lenkt in die Zukunft

Drei Generationen der Familie Lenk (von links): Elisabeth, Elias, Thomas, Melanie und Willy Lenk. (Quelle: Kölbel)+
Drei Generationen der Familie Lenk (von links): Elisabeth, Elias, Thomas, Melanie und Willy Lenk. (Quelle: Kölbel)

Weitere Artikel zu


Bäckerei investiert satt für die neunte Generation – in Etagenöfen, Gärvollautomat und kreative Produkte

Von Silvia Kölbel

Sachsen Lengenfeld Mit dem 32-jährigen Thomas Lenk hat zu Beginn des Jahres die neunte Lenk-Generation die in Lengenfeld bei Plauen übernommen. Zwar trägt Thomas Lenk jetzt die alleinige Verantwortung, aber seine Eltern Willy und Elisabeth Lenk sind weiterhin fest ins Unternehmen integriert. Bald bekommt der Junior-Chef Unterstützung von seiner Ehefrau Melanie, die gerade mit dem vierten Kind, Elias, in Elternzeit ist.

Auch die drei Geschwister von Thomas Lenk sind in der Branche: Matthias ist Bäcker, Christiane Konditorin und Annemarie Bäckerei-Fachverkäuferin. Im Familienbetrieb arbeitet jedoch nur Thomas. „Meine Eltern haben nie Druck auf uns ausgeübt. Wir haben uns frei für diese Berufe entschieden“, sagt er.

Eine halbe Euro

zur Vergrößerung der Backstube

Thomas Lenk erklärte schon im Alter von fünf Jahren, dass er die Bäckerei übernehmen werde. Mit der Gewissheit einer gesicherten Weiterführung nahm die Familie vor neun Jahren noch einmal richtig Geld in die Hand und investierte rund eine halbe Million Euro. Sie verdoppelte durch Um- und Ausbau die Fläche der Backstube auf 250 Quadratmeter. Mit zwei neuen Etagenöfen mit Heizgasumwälzung und 21 Quadratmetern Backfläche sowie einem neuen Gärvollautomaten stellten Lenks die Weichen für die Zukunft.

Auch interessant

Eine Million an „Brot für die Welt“

Speyer (abz). Mehr als eine Million Euro haben die Menschen alleine in der Pfalz und der Saarpfalz im vergangenen Jahr an „Brot für die Welt“ gespendet. Damit hat das evangelische Hilfswerk mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel