ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Dinkel schmackhaft gemacht

Elke zu Münster und Firmeninhaber Josef Baader machten den 50 Seminar-teilnehmern Dinkelbackwaren buchstäblich schmackhaft. +
Elke zu Münster und Firmeninhaber Josef Baader machten den 50 Seminar-teilnehmern Dinkelbackwaren buchstäblich schmackhaft.

Weitere Artikel zu


Bäcker Baader sorgt mit Seminar für Kundenbindung


Baden & Württemberg Frickingen (p). „Dinkel – sehen, lernen, schmecken“ war das Thema einer Fachveranstaltung für Endverbraucher in der Landbäckerei Baader in Frickingen am Bodensee. Als Referentin wurde von der Geschäftsleitung die Agraringenieurin und Dinkelfachfrau Elke zu Münster vom Brotbüro bestellt. Der Vortrag begann mit der Historie des Dinkels und der Entwicklung des Dinkelanbaus in Deutschland. Um das Getreide in der äußerlichen Besonderheit zu erläutern, verteilte Frau zu Münster unentspelzten Dinkel an die Zuhörer. Im weiteren Verlauf wurde auf die Besonderheit des Dinkels in Landwirtschaft und Bäckerei eingegangen. In diesem Zusammenhang folgten auch Verarbeitungstipps für Privathaushalte. Den Akteuren der Veranstaltung war bewusst, dass unter den Teilnehmern viele waren, die selbst backen. Aber diese gehören zu der sehr qualitätsbewussten Kundenschicht und somit zu den potenziellen Kunden von hochwertigen Handwerksbäckern.






Die Aktion war ein Erfolg und geht in die richtige Richtung: Aspekte der Rohstoffherkunft und der Handwerksbäckerei innerhalb einer Fachveranstaltung zu verbinden und damit Kunden zu begeistern.

Weitere Artikel aus Regional vom 11.01.2011:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel