ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Das Handwerk hat eigene Regeln

Beim Festakt in München erhalten die Preisträger des Staatsehrenpreises Medaillen und Urkunden. (Quelle: Baumgart/StMELF)+
Beim Festakt in München erhalten die Preisträger des Staatsehrenpreises Medaillen und Urkunden. (Quelle: Baumgart/StMELF)

Weitere Artikel zu


München (abz). Ehrenlandesinnungsmeister Heinrich Traublinger hat schriftlich unter anderen beim bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr kritisiert, dass Handwerker, die Brote und Semmeln ausfahren zu hauptberuflichen LKW-Fahrern erklärt werden.

Kerstin Schreyer, die Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales steht hinter der Branche. Handwerker, die nicht vorrangig mit Fahrertätigkeit beschäftigt sind, sollen ohne zeitliche Grenze und ohne jegliche Dokumentation von Lenk- und Ruhezeiten am Straßenverkehr teilnehmen dürfen und gelten nicht als LKW-Fahrer.

Weitere Artikel aus Regional vom 15.12.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel