ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Brot ist der Urduft unserer Heimat

Freisprechung als „Ticket für die Zukunft“: Die besten Prüflinge der Bäckerinnung Hannover werden mit einem Geschenk belohnt. Foto Pusen+
Freisprechung als „Ticket für die Zukunft“: Die besten Prüflinge der Bäckerinnung Hannover werden mit einem Geschenk belohnt. Foto Pusen

Weitere Artikel zu


Von

Freisprechungsfeier der Innung Hannover stellt Bedeutung des Bäckerberufs heraus

Niedersachsen Mit einem Rückblick auf die lange Tradition der begrüßte Bürgermeister Bernd Strauch die Teilnehmer zur . Insgesamt 45 Jungverkäuferinnen und 32 Junggesellen sprach Obermeister Kraft seines Amtes von ihren Lehrverpflichtungen frei.

OM Buck machte deutlich, dass seit 5000 Jahren die Grundlage unserer Ernährung ist. Die Herstellung des Brotes aus Mehl, Wasser und Salz sei eine Kunst, die das Bäckerhandwerk meisterhaft versteht.

Den jungen Gesellen und Verkäuferinnen gratulierte der Obermeister dazu, dass sie die Prüfungshürde schafften und nunmehr tüchtige Mitarbeiter/innen des Bäckerhandwerks sind. „Seien Sie stolz auf Ihren Berufsabschluss, nun beginnt Ihre Selbstständigkeit“, sagte Bürgermeister Strauch, der im Namen der 523.000 Bewohner der Hannovers herzliche Glückwünsche aussprach.

„Der Duft des Brotes ist der Urduft der Heimat“, bestätigte Kammerpräsident Heitmüller. „Mit dem Bäckerberuf haben Sie die richtige Wahl getroffen“, sagte er den neuen Gesellen und Verkäuferinnen. „Heute haben Sie Ihr Ticket für Ihre Zukunft erhalten. Die Welt steht Ihnen offen.“ OM Buck und Lehrlingswart Volker Sprengel zeichneten die besten Prüflinge mit einem Geschenk aus.

Mit den Noten 1 und 2 belegte Sarah Pankow (Schäfer Brot und Kuchen) die Spitze. Jeweils gute Leistungen in Theorie und Praxis zeigten die Fachverkäuferinnen Sabrina Gelhar (Bäckerei und Konditorei Mensing, Hameln), Sarah Alteköster-Luttmann und Jasmin Jünemann (beide Bäckerei und Konditorei Heiser).

Bei den Bäckern wurden ausgezeichnet mit jeweils „Gut“ Dietlind Bauschke(Schäfer Brot und Kuchen), Björn Walbrodt (Bäckerei Brauer, Aerzen) und Philip Borchers (Bäckerei Raute, Garbsen. Kammerpräsident Wilhelm Heitmüller sowie Oberstudiendirektorin Barbara Weichhold mit ihren Pädagogen der Berufsschule 2 und Altgeselle Michael Hohlfeldt waren ebenfalls vor Ort.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Brot
    Werner Kräling | Meinolf Kräling

    Brot

    Ein mediterranes Weizenbrot mit Rucola und Feta gebacken, das softe Dinkel-Hafer-Quark-Brot, ein Vollkornschrotbrot mit Cranberries und das super saftige Roggenmischbrot - es gibt sie: ausgewählte bekannte und neue Brotsorten, die den Käuferwünschen unserer modernen Gesellschaft entsprechen.

    mehr...

  • Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei
    David Schmid

    Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei

    Saisonale Kreationen sind ein absoluter Hingucker und Umsatzbringer in Konditorei, Confiserie und Bäckerei.

    mehr...

  • Natürlich Brot backen
    Werner Kräling

    Natürlich Brot backen

    Ein gutes Brot braucht nicht mehr als Mehl, Wasser, Hefe, Salz und einen Natursauerteig.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

  • Prüfung und Praxis Bäcker/-in
    Wolfgang Mößner

    Prüfung und Praxis Bäcker/-in

    Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

    mehr...

  • Das große Buch vom Brot
    Alexander Schmidt | Marie Thérèse Simon | Arno Simon

    Das große Buch vom Brot

    Die Gewinner der Sendung 'Deutschlands bester Bäcker 2014' verraten im neuen Standardwerk zum Thema Brot ihre Tricks!

    mehr...

  • BROT
    Teubner

    BROT

    2 mehr...

Brotprüfer Michael Isensee und seine Assistentin Beate Woycik waren mit dem Ergebnis der getesteten Backwaren sehr zufrieden.
Auch interessant

Gutes Brot im Erlebnispark

Das hatte die Bäckerinnung Hannover bei ihren alljährlichen Brot- und Brötchenprüfung noch nie erlebt. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel