ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bäckereimitarbeiter erhalten mehr Geld

Weitere Artikel zu


München (abz). Die Beschäftigen in bayerischen Bäckereien erhalten laut einer LIV-Pressemitteilung 2,5 Prozent mehr Lohn, für Mitarbeiter in Service und Verkauf gibt es 2,7 Prozent mehr. Das sind die wichtigsten Zahlen der erfolgreichen Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und dem Landesinnungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk (LIV).

Wirksam werden die neuen Löhne und Gehälter zum 1. Juli 2018. Für April, Mai und Juni erhalten alle Vollzeitkräfte eine einmalige Ausgleichszahlung von 190 Euro. Zum 1. April 2019 erfolge die zweite Erhöhung um 2,5 bzw. 2,7 Prozent.

Weitere Artikel aus Regional vom 23.06.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel