ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bäckerei darf sich „Ausbildungs-Ass“ nennen

Preisträger (v.l.): Nadine Schindler, Gerhard und Iris Brunner. (Quelle: IngaKjer)+
Preisträger (v.l.): Nadine Schindler, Gerhard und Iris Brunner. (Quelle: IngaKjer)

Weitere Artikel zu


Betrieb aus Weiden mit 50 Azubis belegt bei Wettbewerb der Jungen Deutschen Wirtschaft den dritten Platz

Bayern Weiden/Berlin (abz). Die Bäckerei Brunner aus Weiden hat bei dem Wettbewerb „Ausbildungs-Ass“, einer Initiative der Jungen Deutschen Wirtschaft, den mit 1000 Euro dotierten dritten Platz belegt.

Begründet hat die Jury ihre Entscheidung unter anderem damit, „dass sich der Betrieb aktiv der Integration von lernschwachen Jugendlichen, von Jugendlichen mit Handicap genauso wie von solchen mit Migrationshintergrund stellt“.

Weiterbildungen, Besuche von Fachmessen, Zusatzkurse und bei Bedarf Nachhilfe gehörten zum Standard. Dass die Azubis in einer Schulungsfiliale der Bäckerei Ausbildungsinhalte in der Praxis umsetzen und erproben können, überzeugte die Jury ebenso wie die Möglichkeit, erste eigenverantwortliche Entscheidungen treffen zu können.

Auch während des Schulblocks lasse der Betrieb seine Azubis nicht allein und organisiere in den jeweiligen Zeiträumen eine Unterbringung im Internat.

Weitere Artikel aus Regional vom 19.01.2019:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel