ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bäcker backen mit Urgetreide

Weitere Artikel zu


Dresden (abz). Die freiwillige Brotprüfung der Bäckerinnung in Dresden zeigte unter anderem, dass immer mehr Bäcker mit Urgetreidesorten backen. Das stellten die Brotprüfer Michael Isensee und Bernd Richter fest. Isensee erklärte, dass Urgetreide wie Emmer und Einkorn wieder im Trend lägen. Wohingegen der vor einigen Jahren aufkommende Trend nach Eiweißbroten wieder abzuebben scheine.

Insgesamt wurden bei der Prüfung in der Centrum-Galerie 99 Proben von 15 Innungsmitgliedern eingereicht. 57 Stück der eingereichten Brote und Brötchen erhielten die Note „Sehr gut“ und 38 die Bewertung „Gut“. Nur vier Proben wurden nicht prämiert.

Weitere Artikel aus Regional vom 07.07.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel