ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Abschluss heißt Aufbruch

Weitere Artikel zu


Innung München und Landsberg spricht 46 Gesellen frei

Bayern München (abz). „Tradition, das ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Bewahrung der Asche“, mit diesem Satz des französischen Politikers Jean Jaurès entließ Obermeister Heinz Hoffmann auf der Freisprechungsfeier der Innung München und Landsberg die 29 Bäckergesellen sowie die 17 Bäckerei-Fachverkäuferinnen „in die berufliche Freiheit“. Hoffmann erinnerte daran, dass mit dem beruflichen auch ein Stück Verantwortung auf die neuen Spezialisten im Bäckerhandwerk übergegangen sei – Verantwortung, die Tradition im Bäckerhandwerk zu bewahren und in die Zukunft zu führen.

Die Bäckerinnung Krefeld-Viersen feierte einen starken Jahrgang mit insgesamt 82 Nachwuchskräften.
Auch interessant

„Durchbeißen und durchboxen“

Bei der Freisprechung der Bäckerinnung Krefeld-Viersen hat  Boxerin Lisa Kempin den neuen Fachkräften einige Tipps mit auf den Berufsweg gegeben. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel