ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Regional

  • Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft im Fachverein Hanau (von rechts): Erich Burger (25 Jahre), Friedrich Huf (50 Jahre) und Karl Gerd Briegel (25 Jahre) durch Vorsitzenden Bodo Schwabe.

    Mit fünf neuen Mitgliedern verstärkt

    11.03.2005 | HessenDrei Tagesordnungspunkte zeichneten die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Bäcker-Fachvereins Hanau aus: Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2004, Ehrungen langjähriger Mitglieder und zukunftsweisende Beschlüsse.

  • Marketing fürs Handwerk

    11.03.2005 | Rheinland-PfalzNeun Inhaberinnen und Inhaber von Handwerksbetrieben, die als erste Gruppe eine Weiterbildungsreihe im Rahmen des „Marketingprojektes Handwerk“ der HwK absolvierten, haben im Rahmen einer Feierstunde bei der Handwerkskammer der Pfalz ihre Abschlussurkunden erhalten.

  • Starthilfe für Gründer

    11.03.2005 | Rheinland-PfalzMehr als 350 Existenzgründer nahmen in 2004 die Gründungsberatung der Handwerkskammer Trier (Hwk) in Anspruch.

  • Der alte und neue Obermeister der Bäckerinnung Ottweiler/St. Wendel: Roland Schaefer.

    OM Roland Schaefer im Amt bestätigt

    11.03.2005 | SaarlandZur diesjährigen Frühjahrsversammlung der Bäckerinnung Ottweiler/St.

  • Innovationen gefragt

    11.03.2005 | SaarlandDie Sparkassen-Finanzgruppe und die HWK des Saarlandes vergeben in diesem Jahr zum fünften Mal den „Förderpreis der Sparkassen-Finanzgruppe für innovatives und kreatives Handwerk“.

  • Erfolg in schwieriger Zeit

    11.03.2005 | Rheinland-PfalzMit etwa 100 Teilnehmern fand die gemeinsame Veranstaltung von Handwerkskammer Trier (Hwk) und Vereinigung Trierer Unternehmer (VTU) „Erfolgreich in schwierigen Zeiten“ großes Interesse.

  • Hausbank sorgt für Spitzentennis

    11.03.2005 | SaarlandDas 21. Hallentennisturnier des Saarländischen Tennisbundes um den Bank Saar Cup findet vom 17. bis 290. März 2005 statt.

  • Betriebswirtschaft für die Bäckerei

    11.03.2005 | Schleswig-HolsteinBäckermeister Hinrich Schröder-Struwe aus Breiholz ist jetzt Betriebswirt des Handwerks.

  • 7250 Euro für die Flutopfer

    11.03.2005 | NiedersachsenKunden, Belegschaft und Geschäftsleitung der Wahrenholzer Bäckerei Meyer spendeten binnen weniger Wochen insgesamt 7250 Euro für die Flutopfer in Südost-Asien.

  • Mehrere Tausend Besucher nutzten die Hausmesse, um sich zu informieren.

    Chance zum Fachsimpeln und Informieren

    11.03.2005 | NiedersachsenAn zwei Tagen im Jahr wird das Logistikzentrum derBäko Weser-Ems in Oldenburg zum Treffpunkt für Bäcker und Konditoren aus der gesamten Region.

  • Verdiente Sänger geehrt

    11.03.2005 | NiedersachsenDer Bäckermeister-Gesangverein Hildesheim von 1912 ehrte auf seiner Jahreshauptversammlung im Haus „meine Bäko“ verdiente Bäcker-Sänger.

  • Der neue Obermeister Jens Herzog dankte den aus dem Ehrenamt scheidenden Kollegen Peter Goebecke, Wolfgang Stohl und Lutz George (von rechts).

    „Landbäcker“ führen Leipziger Innung

    11.03.2005 | SachsenBäckermeister Jens Herzog aus Markkleeberg ist der neue Obermeister der traditionsreichen Bäckerinnung Leipzig, als sein Stellvertreter fungiert ab sofort Gerald Hofmann aus Panitzsch.

  • Die Besprechung mit dem Prüfer gehört für Matthias Kaspar (M.) und seinen Mitarbeiter zur Brotprüfung mit dazu.

    Kompetenz glaubwürdig demonstriert

    11.03.2005 | Baden-WürttembergStuttgart Dass das Phänomen „Backmittel aus Chinesenhaaren“ immer noch in den Köpfen der Verbraucher herumschwirrt, zeigte sich jetzt einmal mehr bei der öffentlichen Brotprüfung der Bäckerinnung Stuttgart.

  • Lehrgang zur Ausbildungseignung

    11.03.2005 | HessenEin Lehrgang zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung beginnt bei der Akademie des Handwerks.

  • Jahresbilanz durchwachsen

    11.03.2005 | Nordrhein-Westfalen Das ostwestfälisch-lippische Handwerk hat sich auch 2004 nicht aus seiner Konjunkturschwäche befreien können und eine durchwachsene Jahresbilanz gezogen.

  • Sparback eröffnet die sechste Filiale

    11.03.2005 | Baden-WürttembergDie Stuttgarter Discountbäckerei Sparback ist weiter auf Expansionskurs.

  • Obermeister Georg Strohmaier, Geschäftsführerin Erika Aeckerle, Bäckermeister Gunther Grau, Bäckermeister Peter Mahl (von links).

    Verdiente Vorstände geehrt

    11.03.2005 | Baden-WürttembergDie Innung Ludwigsburg/Rems-Murr nützte den Rahmen ihrer diesjährigen Versammlung, um ausscheidende Vorstandsmitglieder zu ehren.

  • Einblick in die Arbeitswelt

    11.03.2005 | Niedersachsen„Es liegt im Interesse des Handwerks, Lehrlinge einzustellen, die den Anforderungen der Berufswelt gerecht werden.

  • Das Bankgeheimnis löst sich in Luft auf

    11.03.2005 | Niedersachsen„Ab 1. April erhalten die Finanzämter Zugriff auf die Kontendaten aller Bürger.

  • Weibliche Bäcker-Azubis verteilten frische Brötchen und gaben einige „Kopfnüsse“ zum Knacken auf.

    Für weiblichen Nachwuchs

    11.03.2005 | HamburgDas Bäckerhandwerk zeigte Flagge bei der „Mädchenwirtschaft“, einer „Berufe-Rallye“, bei der sich drei Tage lang rund 25 Gewerke in der Handwerkskammer Hamburg präsentierten.

  • 18 Betriebe der Bäckerinnung Hameln-Pyrmont zeigt Flagge, klinkt sich in die Aktion „Hilfe für Flutopfer“ ein und präsentiert am Ende stolz das Sammelergebnis von 3030 Euro.

    Für Backstube in Sri Lanka gebacken

    11.03.2005 | NiedersachsenDie Bäckerinnung Hameln-Pyrmont hat sich in ein Hilfsprojekt eingeklinkt, bei dem in Sri Lanka Häuser gebaut, oder eine gemeinschaftliche Backstube errichtet werden soll.

  • IKK Südwest ist „preiswert“

    11.03.2005 | SaarlandMit dem günstigen Beitragssatz von 12,9 Prozent ist die IKK Südwest-Direkt ins neue Jahr gestartet.

  • Dr. Reinhard Rothe von der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten informierte saarländische Bäcker über das Branchenmodell.

    Branchenmodell erspart Betreuungskosten

    11.03.2005 | SaarlandBäckereibetriebe sparen Geld, wenn sie das Branchenmodell zur arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuung nutzen.

  • Solibrote für Misereor

    11.03.2005 | HessenGeorg werden bei ihrer diesjährigen Fastenaktion für das kirchliche Hilfswerk Misereor von den Bäckereien Rita Wilhelm und Heislitz in Hofheim-Marxheim mit dem Verkauf eines „Solibrotes“ unterstützt.

  • Fritz Mayer

    Aktivist des Bäckerhandwerks gestorben

    11.03.2005 | HessenBäckermeister Fritz Mayer ist am 24.Februar 2005 im Alter von 85 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben.