ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Regional

  • Fitnesstraining fürs Büro

    11.03.2005 | Baden-WürttembergMit beruflich viel neuem Schwung ins Neue Jahr zu gehen lädt die Kreishandwerkerschaft Tübingen Frauen, die in der Büroarbeit nicht so firm sind, ein, weil ihre Berufsausbildung in einem anderen Berufsfeld stattgefunden hat, oder weil sie auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz im kaufmännischen Bereich oder Widereinsteigerinnen in den Beruf sind.

  • IKK senkt Beitragssatz auf 14,5 Prozent

    11.03.2005 | Baden-WürttembergDie Innungskrankenkasse (IKK) Baden-Württemberg hat zum ersten Januar 2005 ihren Beitragssatz von 14,9 auf 14,5 Prozent.

  • Projekt für Wiederaufbau

    11.03.2005 | Rheinland-PfalzDie Flut in Südost-Asien hat Tod und Zerstörung gebracht.

  • Bäckerei Besse vor dem Ende ?

    11.03.2005 | NiedersachsenDie alteingesessene Bäckerei Besse in der Tiergartenstraße 112 befindet sich in außerordentlichen finanziellen Schwierigkeiten.

  • 23 Bäcker/innen und 30 Fachverkäuferinnen der Innung Holstein eingeschrieben.

    Zweiter Wecker als nützliches Geschenk

    11.03.2005 | Schleswig-HolsteinMit einem kleinen Rückblick auf den Ursprung der Einschreibungsfeier begrüßte der stellvertretende Obermeister Jörn Dwenger die zahlreich erschienenen Auszubildenden und ihre Familien sowie die Ehrengäste in der Gaststätte „Sibirien“.

  • Am Stand der Bäckerinnung Südwestfalen: Georg Sangermann, OM Michael Stötzel, Heinz-Peter Kohlgrüber sowie Thomas Bernshausen.

    Gute Ergebnisse erzielt

    11.03.2005 | Nordrhein-WestfalenErstmalig nahmen Betriebe aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein an der traditionellen Stollenprüfung teil, weil sich die Innungen Olpe und Siegen zur „Bäckerinnung in Südwestfalen“ zusammengeschlossen haben.

  • Willi Feldkamp ausgezeichnet

    11.03.2005 | NRW Mit dem Bundesverdienstkreuz wurde Bäckermeister Willi Feldkamp ausgezeichnet.

  • Neue Frisia Back- waren insolvent

    11.03.2005 | NiedersachsenErst vor rund einem Jahr vereinigten sich die Frisia-Backwaren-Vertriebsgesellschaft und die Frisia-Produktionsgesellschaft zur Firma „Neue Frisia Backwaren“ GmbH.

  • Gustav Baumgarten, OM der Bäckerinnung Holstein, freut sich mit Olaf Köhr (r.) über dessen ersten Platz beim Lebkuchenhaus-Wettbewerb.

    Gutes Augenmaß bewiesen

    11.03.2005 | Schleswig-HolsteinKurz vor Weihnachten konnten die besten Lebkuchenhäuser der Bäckerlehrlinge aus der Gewerbeschule II in Lübeck prämiert werden.

  • Ehre, wem Ehre gebührt

    11.03.2005 | NiedersachsenIn einer kleinen Feierstunde im Haus des Handwerks in Lingen wurden die Bäckermeister Martin Fehren, Baccum/Ramsel, und Leo Hinken, Lingen, mit Ehrenurkunden der Lingener Bäckerinnung/Lingener Kreishandwerkerschaft aufgrund ihrer 50-jährigen Meisterschaft im Handwerk geehrt.

  • 30 Polizisten hörten einen Nachmittag lang auf das Kommando von Stefan Marks (vorne links), Leiter der überbetrieblichen Ausbildungsstätte der Bäcker-Innung Hamburg.

    30 Polizisten als Bäcker

    11.03.2005 | Hamburg„Alle Mann ran ans Kneten, Ausrollen, Ausstechen und Abbacken“ – so lautete das Kommando auf der diesjährigen Weihnachtsfeier für 30 Beamte des 3. Zuges der 3. Hundertschaft der Hamburger Bereitschaftspolizei.

  • Bäcker-Präsident Peter Becker (r.), Obermeister Jan-Henning Körner (2.v.l.), Sängerpräsident Hartmut Körner (l.) und Innungsgeschäftsführer Heinz Essel (2.v.r.) begrüßten unter dem Tannenbaum einige der ältesten Anwesenden: Lotti Wulf (92, M.r.), Ger

    Alle Jahre wieder...

    11.03.2005 | HamburgAlle Jahre wieder findet in der Adventszeit die Weihnachtsfeier für Seniorinnen und Senioren der Bäcker-Innung Hamburg statt.

  • Alois Kirf, Präsident der Handwerkskammer für das Saarland.

    Mittelstandspolitik muss Vorrang haben

    11.03.2005 | Saarland„Die Wirtschaftsentwicklung in Deutschland verlief 2004 alles andere als befriedigend.

  • Interesse an Bafög

    11.03.2005 | Rheinland-PfalzDie Teilnehmerzahlen an den Meistervorbereitungskursen der Handwerkskammer Trier sind im vergangenen Jahr gegenüber 2003 um 17 Prozent gestiegen.

  • Förderung jetzt neu geordnet

    11.03.2005 | SaarlandDie Saarländische Investitions- und Kreditbank (SIKB) hat ihre Kräfte neu gebündelt, um den Mittelstand – vor allem das Handwerk – zu unterstützen.

  • Walter Dech ist der alte und neue Präsident der Handwerkskammer der Pfalz.

    Walter Dech im Amt bestätigt

    11.03.2005 | Rheinland-PfalzMit 33 Ja-Stimmen bei nur einer Gegenstimme ist der Präsident der Handwerkskammer der Pfalz, Walter Dech (Maler- und Lackierermeister aus Ramsen) für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt worden.

  • Erfurts Bürgermeister Dietrich Hagemann ließ sich von Verkaufs-Lehrling Janiné Hameister zu einer Schittchen-Verkostung „verführen“.

    Erfurter „Schittchen“ mit guter Qualität aufgetischt

    11.03.2005 | ThüringenMit einer Premiere warteten die rund 30 Mitgliedsbetriebe der Bäckerinnung Erfurt in der Adventszeit auf: Erstmals ließen sie ihre „Schittchen“ – die Erfurter Variante das Christstollens – in einer öffentlichen Prüfung begutachten.

  • Bei der Verleihung der goldenen und diamantenen Maiterbriefe (von links). Präsident Willy Hesse, Hubert Merschant, Julius-Heinrich Wolf, Alois Voß, Geschäftsführer Wolfgang Boecker .

    Jahrzehntelange Meisterschaft gewürdigt

    11.03.2005 | Nordrhein-WestfalenIm großen Saal der Handwerkskammer Arnsberg hat die Jubiläums-Meisterfeier 2004 statt gefunden, an welcher rund 250 Personen teilnahmen.

  • Informationen und Anmeldungen: Bäckerinnungsverband Baden, Südendstraße 5, 76137 Karlsruhe Tel. (0721) 9323220, Fax 9323232, E-Mail: info@biv-baden.de Schulungsort: Badische Bäckerfachschule, Ottostra

    11.03.2005 | Informationen und Anmeldungen Bäckerinnungsverband Baden, Südendstraße 5, 76137 Karlsruhe Tel. (0721) 9323220, Fax 9323232, E-Mail info@biv-baden.de Schulungsort Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe-Durlach Backvorführung zu den Themen Spezialbrote mit kombinierter Führung: Leinsamen-, Dreikornbrot Herstellung und Aufarbeitung von Brötchen; Verschiedene Sorten Bienenstich mit gekochter Vanillecreme Termin: Montag, 17. Januar 2005 Uhrzeit: 14.30 bis 18.30 Uhr Gebühr: 30 Euro Flechtgebäckkurs Geflochtener Korb mit Henkel; Garben mit Blumen Ernte-Lorbeerkranz Krokodil Bilderrahmen Saison-Schaustücke u.

  • Guten Ruf der Branche besser vermarkten

    11.03.2005 | BayernDas Bäckerhandwerk will einiges tun, um sein Image noch weiter zu verbessern.

  • Obermeister Wilhelm Oswald (v.l.) gratulierte der prüfungsbesten Fachverkäuferin Andrea Langwieder zusammen mit Innungsgeschäftsführerin Irmengard Rossingoll und Lehrlingswart Günther Ernst.

    Geringe Resonanz auf das Infoangebot

    11.03.2005 | BayernDie Großeinkaufszentren mit Backwaren zu Schleuderpreisen mache den Bäckereien schwer zu schaffen, so Obermeister Wilhelm Oswald zum Auftakt der Jahreshauptversammlung der Innung Berchtesgadener Land im Gasthaus Neuwirt in Aufham.

  • Erfolg durch Weiterbildung

    11.03.2005 | BayernDas Kurs- und Seminarprogramm der Handwerkskammer für München und Oberbayern für das erste Halbjahr 2005 liegt vor.

  • Spende für ein Waisenkind

    11.03.2005 | BayernDas Schicksal kann manche Familien schon hart treffen.

  • Aufwertung der „ÜBA“

    11.03.2005 | Rheinland-PfalzIn der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung der Handwerkskammer der Pfalz für die Wahlperiode bis 2009 wurde Walter Dech als Präsident bestätigt.

  • Gute Qualität wird vom Kunden honoriert

    11.03.2005 | Konjunktur-Telegramm der ABZ Service-Orientierung und Flexibilität sind Dauerbrenner, die in den Betrieben mit Leben erfüllt werden sollen.