ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Regional

  • Innungsfusion im Visier

    27.04.2005 | NiedersachsenDie Mitglieder der Bäcker-Innung Alfeld-Gronau denken über eine Fusion mit der Nachbarinnung in Hildesheim nach.

  • Deichbäcker ergänzt Koffiestuv

    27.04.2005 | NiedersachsenBereits seit zwölf Jahren führt Bäckermeister Detlef Grastorff in Dorum-Neufeld das Café-Bistro „De Koffiestuv“ (auf hochdeutsch: „Die Kaffeestube“).

  • Bäckerei zur Horst schließt Filiale

    27.04.2005 | NiedersachsenDie Bäckerei zur Horst mit Hauptsitz in Rodenkirchen hat ihre Filiale in Nordenham geschlossen.

  • Qualitätsgeprüfter Innungsbetrieb

    27.04.2005 | NiedersachsenMit der Initiative „Innungsqualität – qualitätsgeprüfter Mitgliedsbetrieb“ wollen sich die in der Kreishandwerkerschaft Uelzen/Lüchow-Dannenberg zusammengeschlossenen Unternehmen nicht nur einer freiwilligen Qualitätsprüfung unterziehen, sondern mit diesen Ergebnissen auch werbewirksam an die Öffentlichkeit und damit an die Kunden gehen.

  • LIM Klaus Hottum verabschiedete Gernot Andermann nach 28 Jahren im Dienst des BIV Hessen.

    „Das Jahr 2004 war durchwachsen“

    27.04.2005 | HessenEinen Tag vor dem Verbandstag des Bäckerinnungs-Verband(BIV) Hessen fand die Mitglieder-Versammlung des Förderring des Hessischen Bäckerhandwerks statt.

  • Der Verbandstag des Bäckerinnungs-Verbands Hessen in Kassel stand ganz im Zeichen der Wiederwahl des bewährten Vorstands mit Verbandschef Klaus Hottum (siehe ABZ Nr. 16, Seite 17).

    „Künftig hoch flexibel reagieren und agieren“

    27.04.2005 | HessenKritisch bezog LIM Klaus Hottum Stellung zur aktuellen Lage.

  • Die außerordentliche Versammlung erbrachte die nötige Klarheit (von links): Bodo Schwabe, OM Rudi Bär, Jürgen Kolb und H. Kirschner.

    Stadt kauft „Bäckerhaus“

    27.04.2005 | HessenIm Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Hanauer Stadtparlaments war beschlossen und verkündet worden, das Haus der Bäcker in Hanau zu kaufen.

  • Bäckerei Heins im Hage-Baumarkt

    27.04.2005 | NiedersachsenIm Eingangsbereich des Hage-Baumarkts in Bremervörde eröffnete im Gewerbegebiet die Bäckerei Heins eine neue Filiale.

  • Falschgeld in Bäckerei

    27.04.2005 | NiedersachsenDie Polizei in der südniedersächsischen Universitätsstadt Göttingen fahndet nach einem etwa 30 Jahre alten, ca.

  • Innovative Roggenmehlprodukte auf dem Prüfstand. Helga Woltersdorf (m.) vom Institut für Getreideverarbeitung, erläuterte den interessierten Tagungsteilnehmern die Vorteile der Backwaren.

    Optimismus trotz schwieriger Zeiten

    27.04.2005 | -BRANDENBURGZu ihrer diesjährigen Zusammenkunft trafen sich die Delegierten des Bäcker- und Konditoren-Landesverbandes Berlin und Brandenburg mitten im idyllischen Spreewald.

  • Fachlehrer Jörg Sattur (rechts) und seine Schüler zeigten anhand von Flechttechniken das Handwerkskönnen des Bäckers während der Azubi-Tage.

    „azubi- & studientage“

    27.04.2005 | Baden & WürttembergBereits zum 11. Mal fanden in Stuttgart die „azubi- & studientage“ statt.

  • Thematische Schwerpunkte bei der Thüringer OM-Tagung waren Innungsfusionen und die Forderung nach Toiletten für Bäckereien mit Imbissbetrieb.

    Innungsfusionen im Visier

    27.04.2005 | ThüringenSinkende Mitgliederzahlen werden innerhalb des Landesinnungsverbandes des Thüringer Bäckerhandwerks in der nächsten Zeit zu mindestens einer Innungsfusion führen.

  • Bei der öffentlichen Brotprüfung der Bäckerinnung Günzburg-Krumbach (von links): Innungs-Ehrenmitglied Roland Eggstein, Obermeister Josef Wengenmayer, Brotprüfer Andreas Rott und Vorstandsmitglied Johann Kraus jun. Fot

    Laib ohne Taille und Schrumpffalte

    27.04.2005 | BayernGünzburg-Krumbach Der Duft frischen, knusprigen Brotes durchzog das Foyer der Raiffeisenbank Burgau, als dort zehn Mitgliedsbetriebe der Bäckerinnung Günzburg-Krumbach ihre Erzeugnisse in der „Öffentlichen Brotprüfung 2005“ einer Qualitätsbewertung durch den vereidigten Brotprüfer Andreas Rott unterzogen.

  • Die Referenten und Ehrengäste der Innungsversammlung mit Obermeister Harald Friedrich (3. von links) und dem stellvertretenden Obermeister, Albrecht Saalfrank (2. von links).

    Service der Kammer rechtzeitig nutzen

    27.04.2005 | Bayern„Wer an der Arbeitskostenschraube dreht, muss wissen, dass er damit Arbeitsplätze gefährdet“, so Obermeister Harald Friedrich bei der Frühjahrsversammlung der Bäckerinnung Hof.

  • Paniermehl unter der Lupe

    27.04.2005 | BayernAuf Grund mehrerer Verbraucherbeschwerden hat das Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) Anfang 2005 in einer Stichproben-Aktion Semmelbrösel (Paniermehl, Semmelmehl) kontrolliert.

  • Auf der Versammlung der Bäckerinnung Schwarzwald-Bodensee (von links): Stellv. Obermeister Jürgen Waldschütz, Geschäftsführer Markus Möll, Verbandsgeschäftsführerin Ute Sagebiel-Hannich und Obermeitser Klaus Tritschler.

    Den Vorstand eindrucksvoll bestätigt

    27.04.2005 | Baden & WürttembergIn den Räumen der Bäko Region Stuttgart – Außenstelle Radolfzell – fand die gut besuchte Jahreshauptversammlung der Bäckerinnung Schwarzwald-Bodensee statt.

  • Auf der Versammlung: Dietmar Mai (2. von links) ehrte für 25-jährige Mitgliedschaft Rolf Haas, Frank Scheydt und Adolf Schäfer.

    Rückblick und Ehrungen

    27.04.2005 | Baden & WürttembergVorsitzender Dietmar Mai konnte zur Jahreshauptversammlung des Bäckerfachvereins Pforzheim viele Mitglieder und Gäste im Vereinslokal „Fürst Blücher“ begrüßen.

  • Rund um Arbeitsschutz und Sitzplätze

    27.04.2005 | Baden & WürttembergZahlreiche Kollegen konnte Obermeister Friedbert Englert anlässlich der Jahreshauptversammlung der Bäckerinnung Mosbach im Restaurant Krone in Elztal-Dallau begrüßen.

  • Der neue Ministerpräsident konnte schon vor seiner Wahl eine Art Regierungserklärung abgeben. Im

    Den jetzigen Landeschef „aufgeklärt“

    27.04.2005 | Baden & WürttembergEinen sichtbaren Beweis seines handwerklichen Könnens präsentierte der Tailfinger Bäckermeister Friedrich Pommerencke mit seinen beiden Auszubildenden Denis Haasis und Tino Röbisch im Schweinwerferlicht der Öffentlichkeit beim Empfang vom CDU-Kreisverband Zollernalb.

  • Der neue Vorstand der Innung Böblingen-Herrenberg v. l.: Theo Noller, Peter Schall, Thomas Keller, Rosemarie Späth, OM Eberhard Binder, Dirk Weinberg.

    Obermeister Binder im Amt bestätigt

    27.04.2005 | Baden & WürttembergIntensiv in die Öffentlichkeitsarbeit einzusteigen und eine aktive Pressearbeit zu betreiben, empfahl Obermeister Eberhard Binder seinen Berufskollegen in der Innung Böblingen-Herrenberg, wolle man sich von den billigen Backdiscountern abgrenzen und sich bei der Kundschaft als Qualitätsgarant etablieren.

  • Über 200 Delegierte und Gäste füllten den Saal des Göttinger Hotels Freizeit In am 1. Tag des Verbandstages.
  • Bei der Scheckübergabe (von links): Kurt Fischer, Claudia Frank (beide Bäckerei Rothermel), Barbara Schlegel (Radio Regenbogen)

    „Flutopferbrot“ verkauft

    27.04.2005 | Baden & WürttembergNach dem Tsumani kam seitens der Mitarbeiter die Anregung, dass die Bäckerei & Konditorei Rothermel GmbH eine Spendenaktion starten sollte.

  • Obermeister Klaus Borchers (hinten, Mitte) mit den Meisterjubilaren.

    Lebensmittelrecht und Verbraucherschutz

    27.04.2005 | NiedersachsenIm Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Bäcker-Innung Hannover standen das Lebensmittelrecht und die Ehrung verdienter Meisterjubilare für fünfundzwanzig- bis fünfzigjährige Meisterschaft.

  • Die Referenten beantworteten den Teilnehmern an der Lehrlingswart-Tagung 2005 zahlreiche Detailfragen.

    ÜLU soll Lehrausbildung lediglich unterstützen

    27.04.2005 | SachsenDer Countdown läuft! Ab Sommer 2005 werden die angehenden Bäckergesellen in Theorie und Praxis nach den neuen Lehrplänen der novellierten Ausbildungsverordnung unterrichtet.

  • Auch die Teilnehmer der ÜLU mit Lehrgangsleiter Thomas Zimmermann (l.) ließen sich die Brotprüfung von Karl Ernst Schmalz (r.) genau erklären.

    Brotprüfung sorgt für eine gute Presse

    27.04.2005 | Nordrhein-WestfalenDüsseldorf’s Regional-Obermeister Josef Hinkel der Rhein-Ruhrinnung lud seine rund 40 Mitglieder ein, sich an der jährlichen Brot- und Brötchen-Qualitätsprüfung zu beteiligen.