ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Regional

  • OM Walter Kwartnik: Derzeit werden insgesamt 78 Lehrlinge in der Innung Gießen ausgebildet.

    Service und Qualität bieten

    16.06.2005 | HessenIn den 31 Betrieben der Bäckerinnung Gießen werden derzeit 28 Bäcker- und 50 Verkaufs-Lehrlinge ausgebildet.

  • Vor der Versammlung (von links): OM Rainer Schwob, Geschäftsführer Gerhard Fetsch und stellv. OM Georg Ludwig.

    Leistungen der Organisation besser nutzen

    16.06.2005 | HessenWeiterstadt-Der Gesangverein „Kornblume“ hatte mit schwungvollen Liedern die schwach besuchte Jahreshauptversammlung der Bäckerinnung Darmstadt eingeleitet.

  • Wirtschaftsminister Bauckhage hat das Brotbacken nicht verlernt.

    Der Minister als Fürsprecher der Branche

    16.06.2005 | Rheinland-Pfalz„Die nahezu 46.000 rheinland-pfälzischen Handwerksbetriebe beschäftigen fast 340.000 Menschen und bilden über 26.000 Jugendliche aus“, bilanzierte der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage anlässlich der diesjährigen Delegiertenversammlung des Verbandes des Rheinischen Bäckerhandwerkes.

  • Die Referenten bei der Versammlung Rhein-Lahn (von rechts): Geschäftsführer Walter Dohr (LIV), Obermeister Heinz Kugel, Geschäftsführer Alexander Zeitler (Kreishandwerkerschaft), Stellvertretender Obermeister Heinz Zorn.

    Effektiv Flagge gezeigt

    16.06.2005 | Rheinland-PfalzBei der Innungsversammlung der Bäckerinnung Rhein-Lahn begrüßte Obermeister Heinz Kugel als Referenten Geschäftsführer Walter Dohr vom Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks.

  • Von links: Erwin Pitzinger (Vorstand Heidenheim) Mannschaft 1. Platz; Erwin Arnold (Ehrenpräsident); Fritz Brückbauer (Vorstand)

    Bei Bäckerkegler rollt die Kugel weiter

    16.06.2005 | Baden & WürttembergBäckerkeglerverbandes konnte Präsident Fritz Brückbauer, Künzelsau, in der Bowling-Arena Feuerbach neben dem Ehrenvorsitzenden Erwin Arnold, Böblingen, und den Vereinsvertretern besonders die Vorstandskollegen Helmut König, Karl Breitenreuter und Karl Pospischil vom badischen Verband begrüßen.

  • LIM W. Augenstein lobte die Sänger für ihren kulturellen Beitrag.

    Ein stimmungsvolles Doppeljubiläum

    16.06.2005 | Baden & WürttembergSie sangen konzentriert, aus voller Brust und sozusagen mit Leib und Seele: Fünf Badische Bäckergesangvereine ließen ihre geschulten Stimmen am Sonntag in der Karlsruher Badnerlandhalle erklingen.

  • 28 Heidelberger Goldene Meister

    16.06.2005 | Baden & WürttembergIm Rahmen einer Feierstunde hat der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Walter Tschischka, insgesamt 28, darunter 5 Bäckern, aus Heidelberg und Umgebung den „Goldenen Meisterbrief“ überreicht.

  • Gute Prüfungsergebnisse

    16.06.2005 | BayernDie diesjährige Brotprüfung für die Mitgliedsbetriebe der Bäckerinnung Kronach-Ludwigsstadt eG, Kronach, statt.

  • Tagungsort ist das Bürgerhaus in Müllheim. Foto Grosholz

    Verbandstag des BIV Baden in Müllheim

    16.06.2005 | Baden & Württemberg1980 fand zum ersten Mal ein Verbandstag des Badischen Bäckerinnungsverbandes in Müllheim statt.

  • Auf Sektion Classic fixiert

    16.06.2005 | Baden & WürttembergZur Jahreshauptversammlung des Deutschen Bäckerkeglerbundes konnte Präsident Franz Willmann im Hotel Kapuzinerhof in Biberach/Riß neben den Delegierten der Verbände besonders den Vizepräsidenten des Zentralverbandes, Klaus Hottum, Württembergs LIM Johannes Schultheiß sowie LIM Volker Gögelein vom LIV Südwest begrüßen.

  • Ausbildungsplätze gefördert

    16.06.2005 | BayernDas bayerische Ministerrat hat verschiedene Förderprogramme für Betriebe beschlossen, die in diesem Jahr einen zusätzlichen Ausbildungsplatz schaffen.

  • Oberbürgermeister Dr. Edmund Merkel, mit dem früheren Ministerpräsident Erwin Teufel, Bäckermeister Jochen Holweger und Bäckermeister Paul Luz bei der Übergabe des 1. Balinger Festlaible.

    Brot zum Stadtjubiläum

    16.06.2005 | Baden & WürttembergMit einem Festakt feierte Balingen die Verleihung der Stadtrechte vor 750 Jahren durch Friedrich den Erlauchten.

  • Ehrung der beiden aus Altersgründen ausscheidenden AR Mtglieder Dierk Eisenschmidt (r.) und Rudolf Körner (l.) durch Klaus Borchers (M.r.) und Norbert Hupe.

    Mit negativen Umsätzen im Zeittrend

    16.06.2005 | Hamburg„Im nunmehr fünften Jahr in Folge hat das backende Handwerk Umsatzrückgänge verkraften müssen und Marktanteile eingebüßt.

  • Den ersten Platz beim Tortenwettbewerb erreichte Christopher Menshen, Münster’s Backstube, Pinneberg.

    Tortenwettbewerb war eine runde Sache

    16.06.2005 | Schleswig-HolsteinDas Tortenfest in Travemünde Anfang Juni ist ein Höhepunkt der öffentlichen Veranstaltungen der Bäckerinnung Holstein.

  • Viel Prominenz bei Pfingstversammlung der Innung Hameln-Pyrmont.

    Viel Prominenz im Forsthaus Finkenborn

    16.06.2005 | Niedersachsen„Die Bäcker-Innung Hameln-Pyrmont ist mit ihren zahlreichen Aktivitäten und dem beispielhaften Einsatz ihres Vorstandes ein Leuchtfeuer für sämtliche 49 niedersächsisch-bremischen Innungen“.

  • Gruppenbild der Teilnehmer am Pokalbacken, die am Ende alle mit Urkunden und Medaillen belohnt wurden, zusammen mit dem Fachvereinsvorsitzenden Peter Panitzsch (2.v.r.) und Ehrenobermeister Gustav Baumgarten (r.) Foto:

    Marschallstab im Tornister

    16.06.2005 | Hamburg„Er ist mit vollem Einsatz bei der Sache und zeigt ausgezeichnete Leistungen sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis.

  • Mit Bravour haben die Mädchen ihren Backkurs absolviert. Zur Belohnung konnten die Flechtgebäcke aus Hefeteig mit nach Hause genommen werden.

    Mädchen entdeckten den Bäckerberuf

    16.06.2005 | BerlinBei dem bundesweit bereits zum fünften Mal organisierten Girls Day, der speziell Schülerinnen für Ausbildungsberufe in Handwerk und Technik begeistern soll, war die Karl-Grüsser-Fachschule der Bäcker-Innung Berlin eine gefragte Adresse.

  • Schaubacken im Museum

    16.06.2005 | NiedersachsenAuch als Werbung für das traditionelle Bäckerhandwerk versteht das Moor- und Fehnmuseum in Elisabethfehn bei Cloppenburg das Schaubacken, das dort regelmäßig veranstaltet wird.

  • Northeim feiert 666. Geburtstag

    16.06.2005 | NiedersachsenIm nächsten Jahr wollen die Mitglieder der Bäckerinnung Northeim ihrer 666. Geburtstag feiern.

  • Schaumburgs Bäcker topfit

    16.06.2005 | Niedersachsen„Schaumburgs Bäcker sind topfit“ erklärte Obermeister Dieter Pesalla auf der Frühjahrsversammlung der Bäckerinnung Schaumburg im Hotel Stockholm zu Rodenberg.

  • LOM Michael Wippler bedankt sich für das Vertrauen, das die Mitglieder mit seiner Wiederwahl in ihn gesetzt haben.

    Starke Familie mit soliden Finanzen

    16.06.2005 | SachsenAuf Kontinuität stehen die Zeichen beim Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen.

  • Historisches Material gesucht

    16.06.2005 | SachsenDer Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks steuert auf ein Jubiläum zu.

  • Förderfenster für Kleinkredite

    16.06.2005 | SachsenDie Kfw-Mittelstandsbank stellt ab sofort im Rahmen ihres Mikrodarlehens das neue Förderfenster „Mikro 10“ vor.

  • Olaf Gevers während seines Vortrages.

    Bessere Kontrolle erhöht Umsatzrendite

    16.06.2005 | HessenSteigende Kosten und Absatz-Probleme zwingen dazu, immer genauer zu kontrollieren.

  • Der neue Vorstand der Bäckerinnung Regen-Viechtach: Kassierer Ulfried Stadler, OM Hans-Jörg Pongratz, Franz Mader (sitzend v. l.); dahinter (v. l.) Franz Stadler, Fritz Treml, Josef Steinbauer, Max Dankesreiter und Günther Sterl.

    Gegen Innungsfusion – für Unabhängigkeit

    16.06.2005 | BayernDie 37 Mitgliedsbetriebe der Bäckerinnung Regen-Viechtach haben für die kommenden drei Jahre einen fast komplett neuen Vorstand gewählt, mit Obermeister Hans-Jörg Pongratz an der Spitze.