ABZ - Das Fachportal für Bäcker

32 neue Gesellen fürs Handwerk

Die Jahrgangsbesten: Maurer Daniel Heuschkel (li.), Bäcker Paul Treibmann (re.), Bäcker Marvin Urbach sowie Friseurin Saskia Bunsas. (Quelle: HwK)+
Die Jahrgangsbesten: Maurer Daniel Heuschkel (li.), Bäcker Paul Treibmann (re.), Bäcker Marvin Urbach sowie Friseurin Saskia Bunsas. (Quelle: HwK)

Weitere Artikel zu


Zu den Jahrgangsbesten der Kreishandwerkerschaft Gera gehören auch zwei Bäcker

Thüringen Gera (abz). Insgesamt 32 junge Frauen und Männer haben bei der Freisprechung der Kreishandwerkerschaft Gera ihre Gesellenbriefe erhalten.

Elf Bäcker, sechs Kfz-Mechatroniker, zehn Friseurinnen, jeweils zwei Tischler, Maurer und Straßenbauer sowie ein Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik verstärken künftig das Handwerk in der Region.

Zu den Jahrgangsbesten gehören auch die beiden Bäcker Paul Treibmann, der seine Ausbildung in der Bäckerei Astrid Wesser in Crimmitschau absolviert hat, und Marvin Urbach, dessen Ausbildungsbetrieb die Bäckerei Alexandra Treibmann aus Crimla war.

Weitere Artikel aus Regional vom 09.09.2017:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel