ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Weltreise an einem Ort

Weitere Artikel zu


München (abz). Die Iba ermöglicht ihren Messebesuchern den Blick in internationale Backstuben – und das, ganz ohne in einen Zug oder gar ein Flugzeug steigen zu müssen.

Bei den „Virtual Bakery Tours“ können die Besucher via VR-Brille in erfolgreiche Backbetriebe weltweit eintauchen.

Die Brillen ermöglichen dem Zuschauer einen Rundumblick innerhalb der Betriebe durch 360-Grad-Kurzfilme. Der Betrachter bekommt Einblick in das Konzept sowie die Arbeitsabläufe und lernt die Handwerksbäcker kennen, die hinter dem Betrieb stehen. Sie zeigen ihre Geschäftsideen und erklären, was ihren Betrieb zu einem besonderen macht.

In Sekundenschnelle sollen sich die Besucher im Herzen der Bäckereien wiederfinden. Eine Weltreise von Düsseldorf nach Wien über San Francicso oder Athen bis hin nach Reykjavik ist möglich.

Die klassische Stulle ein wenig aufgepeppt wie bei diesem Pastrami-Sandwich hat auf der Iba neben zahlreichen weiteren Snack-Ideen und neuen Konzepten ebenso eine Bühne wie Traditionelles.
Auch interessant

Bitte zugreifen – es ist angerichtet

Von Bérengère Thumm Die Iba bietet vom 15. bis 20. September mit mehr als 1100 Ausstellern aus mehr als 50 Ländern einen Gesamtüberblick über die unterschiedlichen Aspekte der backenden mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel