ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Viele „Sterne des Nordens“ kreiert

Die neuen Bäckereitechniker mit ihren Lehrern.  (Quelle: Pusen)+
Die neuen Bäckereitechniker mit ihren Lehrern. (Quelle: Pusen)

Weitere Artikel zu


Aus- & Weiterbildung

Fachschule Lebensmitteltechnik in Hannover verabschiedete Bäckereitechniker

Hannover (pu). Auf einer Festveranstaltung verabschiedete die Fachschule Lebensmitteltechnik / Bäckereitechnik ihren zwölften Jahrgang. Von den zwanzig Fachschülern nahmen vierzehn an der Abschlussprüfung teil. Davon bestanden dreizehn ihr Examen. Studiendirektor Günter Eikemeier nannte die drei Besten: Mark-Alois Hengesbach, Michael Wille und Patrick Brandt.

Eikemeier und Klassenlehrerin Christine Siever händigten den jungen Leuten die Urkunden zum/zur „Staatlich geprüften Techniker/in – Lebensmitteltechnik/Bäckereitechnik – aus.

Folgen Sie den „Sternen des Nordens“ forderte nachfolgend die Technikerklasse auf und stellte ihre neuen kreativen Gebäcke vor. Aus traditionell typischen nordischen Gerichten oder Gebäcken schufen sie „Knackson – das Brot von der Stange“, die kulinarische Köstlichkeit „Wrapson mit dänischem Butterkäse und Kochschinken“. Dazu gesellte sich die finnische Spezialität „Pippiroga“ mit Fischfrikadelle, „Fjordson“, ein Roggenplunder mit Räucherlachs. Unvergleichlich erscheint der Roggenplunder unter dem Namen „Roggson roll“ mit fruchtigen Preißelbeeren. „Janson der Elch“ lautet das dänische Nationalgericht – Milchreis-Eisdessert in der Elchform. Diese Produktentwicklungen sind mit Herstellungsangaben bei der Fachschule Lebensmitteltechnik / Bäckereitechnik in 30159 Hannover, Ohestraße 5 (Tel.: 0511-220650) zu beziehen.

Auch interessant

Anschluss per Mausklick

Der Landesinnungsverband für das Württembergische Bäckerhandwerk e. mehr...

Weitere Artikel aus Praxis vom 20.07.2006:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel