ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Snacks sind ein Schwerpunkt

Information, fachlicher Dialog und unterhaltsame Wettbewerbe erwarten die Iba-Besucher. (Quelle: GHM)+
Information, fachlicher Dialog und unterhaltsame Wettbewerbe erwarten die Iba-Besucher. (Quelle: GHM)

Weitere Artikel zu


Bäckereien und Konditoreien stellen sich mit Hilfe der Iba in München auf veränderte Essgewohnheiten ein / Workshops und Live-Vorführungen sollen inspirieren

Bäcker und Konditoren zieht es zur . Für „Deutschlands bester Bäcker“ Arno Simon beispielsweise ist die gesetzt. „Hier trifft sich die ganze Branche“, sagt der Bäckermeister aus Nordrhein-Westfalen. Man sehe immer etwas Neues, „auch weil die Unternehmen für die Iba immer einen Joker in der Hinterhand behalten“.

Mit von der Partie ist Jörg Ripken. Inspirationen, Ideen und Neuheiten sind das, was er sucht. „Jede Messe, jeder Erfahrungsaustausch mit Kollegen bringt einen ein Stückchen weiter und das ist notwendig in der heutigen Zeit“, sagt der Bäckermeister aus Augustfehn in Niedersachsen.

Auf der Iba vom 12. bis 17. September in München erfahren Bäcker und Konditoren zum Beispiel, wie sie von veränderten Essgewohnheiten profitieren und mit welchen Leckereien sie ihre Kunden begeistern.

„Snacks sind Schwerpunktthema auf der Iba“, sagt Dieter Dohr, Vorsitzender der Geschäftsführung des Messeveranstalters GHM Gesellschaft für Handwerksmessen. Jeder Einzel- und Filialbetrieb erhalte auf der Themenfläche „SnackTrendS“ sein individuelles Konzept, das problemlos und 1:1 im eigenen Betrieb umsetzbar sei. Snackberater unterstützen Bäcker dabei, Wareneinsatz, Standzeiten und Retouren zu optimieren. Sie beantworten Fragen wie: Was sind erfolgreiche Brot-Snacks? Oder: Wie wichtig ist eine zentrale Fertigung der vor Ort?

An Fahrt gewinnen auch andere Ernährungstrends wie etwa der Verzicht auf tierische Produkte. „Bäcker und Konditoren haben die einzigartige Voraussetzung, dank ihres Könnens und ihres reichhaltigen Produktsortiments flexibel auf die Kundenwünsche zu reagieren“, sagt Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks. Auch auf neue Ernährungstrends und Diätwellen müssten sie sich einstellen. Wie? Das und viel mehr zeigt Bäckern die Iba.

Am kommenden Samstag öffnet die Iba.
Auch interessant

1100 Aussteller buhlen um Kunden

Vom 15. bis 20 September zeigt die Iba das komplette Angebot der Branche. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel