ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Themenkanal Ladenbau & Einrichtung

Theken sind Künstler der Verwandlung

Kombi-Sache: Auch wenn die Produkte im Mittelpunkt des Interesses stehen sollten, spielt die Ladeneinrichtung bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. (Quelle: Unternehmen)+
Kombi-Sache: Auch wenn die Produkte im Mittelpunkt des Interesses stehen sollten, spielt die Ladeneinrichtung bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Schwerpunkt

Flexibilität ist für den Verkauf wichtig. Dafür müssen Theke und Brotregale unterschiedlichste Angebote tageszeitlich stimmig präsentieren können.

Von Hans Stumpf

Die Ladenbaubranche erlebt einen Boom. cm-Thekentiefe um 30 bzw. 40cm vergrößert. Allerdings kann die Verkäuferin nicht die gesamte Tiefe erreichen.

Daher empfehlen sich solche Erweiterungen für Präsentation von gleichen Backwaren auf der gesamten Thekentiefe. Der Abverkauf verfolgt von hinten. Ist das hintere Blech leer, kommt es mit den Bügeln weg und es wird vom vorderen Thekenblech weiter abverkauft.

Keller empfiehlt die Möglichkeit, Zwischenetagen für die Glasaufsätze der Theke samt LED-Lichtblende für die Ware werkzeuglos einzusetzen. Eine andere Möglichkeit ist, die Theke durch eine Lichtleiste unter der Zahlplatte zu beleuchten.

Snacks bedürfen

besonderer Lösungen

Im kühlpflichtigen Snackbereich sind Zwischenetagen keine Lösung, da sonst die Kühlung für die oben stehenden Snacks unwirksam ist. Hinzu kommt, dass das Snackangebot sowohl saisonal als auch tageszeitlich unterschiedlich ist.

Korte Einrichtungen bietet eine Snack-Kühltheke. Diese kann sowohl im Temperaturbereich bis –18 °C, als auch im Plusbereich bis +7 °C arbeiten. So wird sie im Sommer für Speiseeis genutzt. In der kalten Jahreszeit können in ihr Snacks im passenden Klima ausgestellt werden.

Scherbeneis

in der Trockentheke

Wer im Sommer nicht auf das Snackangebot verzichtet, kann zum Beispiel mit Hilfe von Scherbeneis und einer Wanne die Snackpräsentation in die Trockentheke verlegen. Wichtig ist dabei, auf die optische Trennung zu anderen Produkten, wie etwa durch eine Glastrennscheibe, zu achten.

Tageszeitlich sehr flexibel nutzbar sind im Snack- und Gastrobereich wandelbare Theken. Eine Besonderheit solcher Theken ist der schwenkbare Glasaufsatz.

Ohne Werkzeug und mit geringstem Kraftaufwand wird der Aufsatz aus Frontscheibe und Zahlplatte einfach nach hinten gekippt. So wird aus einer Bedientheke eine SB-Theke.

Die zweite Besonderheit einer Gastro-Vario-Theke ist die flexible Theken- und Thekenrückseitengestaltung. Sie lässt sich sowohl als Kühl- als auch als Trockentheke ordern.

Flexibilität bei

der Thekengestaltung

Ist sie Kühltheke, können Gastronorm-Behälter einhängt werden. So wird die Theke zur Belegstation für Snacks. Eine Induktionskochplatte kann an der Thekenrückseite platziert werden. Eine andere Möglichkeit ist, sie mit durchgängiger Kühlfläche auszustatten.

Backwaren bleiben

das Kerngeschäft

Nicht vergessen werden darf die Kernkompetenz. Das Bäckerhandwerk wird beim Verbraucher nach wie vor mit der Herstellung von Backwaren in Verbindung gebracht.

Korte Einrichtungen empfiehlt für deren Präsentation ein modular aufgebautes Brotregal mit verschiedenen Präsentationsformen.

Die Anforderungen nach flexiblen Brotpräsentationsmöglichkeiten trägt Schrutka-Peukert mit einen Wandsystem Rechnung, dass aus flexiblen Aufhängepunkten besteht. So kann dreidimensional präsentiert werden.

Fotos statt

leerer Brotregale

Damit leere Brotregale die Kunden nicht irritieren, hat Sperl-Ladenbau ein System entwickelt, mit dem leere Brotregale einfach umgeklappt werden. Zum Vorschein kommt eine ansprechend gestaltete Rückwand, die mit Fotos zum Beispiel aus der Produktion gestaltet werden kann.

Der Laden von Michael Otto nach dem Umbau mit neuer Theke, neuer Beleuchtung und dem ebenfalls neu gestalteten Cafébereich.
Auch interessant

Die Kunst, Produkte in Szene zu setzen

Von Hans Stumpf Wir wollten frischen Wind in das Geschäft bringen“, sagt Konditormeister Michael Otto aus Zella-Mehlis in Thüringen. Im vergangenen Jahr hat er seinen Laden umgebaut und wohl mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel