ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Saubere Leistung für die Verkaufsfiliale

Glänzendes Ergebnis für Meiko. Darüber freut sich Dietmar Zapf (rechts), Leiter Global Key Account Management, dem Joachim Eckert, Geschäftsführer des Matthaes Verlags, die Urkunde überreicht. (Quelle: Wustmann)+
Glänzendes Ergebnis für Meiko. Darüber freut sich Dietmar Zapf (rechts), Leiter Global Key Account Management, dem Joachim Eckert, Geschäftsführer des Matthaes Verlags, die Urkunde überreicht. (Quelle: Wustmann)

Weitere Artikel zu


Die Spülmaschinen für den Laden von Meiko liefern Bestnoten in allen Bereichen ab

Ein im wahrsten Wortsinne sauberes Ergebnis hat Meiko bei der Markenstudie 2017 im Bereich der Kategorie von Spülmaschinen für den Ladenbereich abgeliefert. Im übertragenen Sinne darf sich das Unternehmen damit „Marke des Jahres 2017“ nennen, im direkten Verständnis steht „sauber“ für die Spülleistung.

Beste Ergebnisse, wo es darauf

ankommt – in der Praxis

In diesem Leistungskriterium haben die Betriebe, die für die Studie interviewt wurden, die Meiko-Produkte nämlich unter zehn Anbietern mit deutlichem Vorsprung auf den ersten Platz gewählt.

Aber auch in den Bereichen „Schnelligkeit“ oder „Einfachheit der Bedienung“ punkten die Produkte mit Spitzenresultaten – also genau da, wo Betriebsinhaber die Gewissheit haben wollen, dass ihr Personal in den Filialen keine Arbeitszeit mit komplizierten Bedienungsabläufen „vertrödelt“, während an der Theke Kunden darauf warten, bedient zu werden.

Leichten Nachbesserungsbedarf geben die Anwender dem Hersteller lediglich in der Sparte „Energieverbrauch“ mit auf den Weg. Was jedoch keinerlei Auswirkungen darauf hat, dass „bei den Maschinen Preis und Leistung übereinstimmen“.

In diesem Segment düpiert Meiko die Mitbewerber: Mit dem Spitzenwert von 83 Prozent ist der Zweitplatzierte mit 67 Prozent nicht mal in Sichtweite.

Bestnoten geben Bäcker den Spülmaschinen auch bei Solidität sowie den Imagefaktoren „Verlässlichkeit“, „Innovation“, und der Ruf von Meiko-Produkten ist in der Branche ebenfalls sehr gut.

Beim Service leistet sich der Hersteller keine Schwäche und punktet bei Anwendern souverän als Produkt mit „einer kompetenten Rundum-Versorgung“.

Weitere Artikel aus Praxis vom 10.06.2017:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel