ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Reden ist Silber - und für die Stimmung Gold wert

Zum Gesprächstermin beim Chef sollten Mitarbeiter gerne gehen und nicht mit Bauchgrummeln. (Quelle: Fotolia/GinaSanders)+
Zum Gesprächstermin beim Chef sollten Mitarbeiter gerne gehen und nicht mit Bauchgrummeln. (Quelle: Fotolia/GinaSanders)

Weitere Artikel zu


Umfassende Kommunikation zwischen Chef und Mitarbeitern bildet neben Wertschätzung die Grundlage für eine dauerhafte Mitarbeiterbindung

Von Fabienne Gehrig

Sobald das passende für den Betrieb gefunden ist, atmen viele Unternehmen erst einmal durch und machen einen Haken an das Thema. Wer in Zeiten des Fachkräftemangels seine Mitarbeiter allerdings auch langfristig im Betrieb halten möchte, muss bereits frühzeitig aktiv werden.

Folgende Anregungen zeigen, wie die Zusammenarbeit auf Dauer gut gestaltet werden kann:

1. Miteinander reden

Das A und O erfolgreicher Personalarbeit ist regelmäßige und umfassende . Es gilt von Anfang an, die Mitarbeiter in das Betriebsgeschehen mit einzubinden. So erhalten sie eine Vorstellung vom Tagesgeschäft sowie den geltenden Regeln und Normen und können sich leichter in die vorhandenen Strukturen einfinden.

Denn nicht allein die Dienstleistungen und Produkte sind entscheidend für die langfristige Leistungsstärke eines Betriebs, sondern ebenso die Einstellung und das Bewusstsein der im Betrieb arbeitenden Menschen. Das macht gute Personalführung so wichtig.

2. Gesprächsbereitschaft zeigen


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Ein gutes Betriebsklima sorgt für eine positive Grundstimmung: Da fällt auch das Lächeln viel leichter.
Auch interessant

Das Wetter macht der Chef

Für gutes Betriebsklima zu sorgen, ist die wichtigste Aufgabe für Vorgesetzte. Da fällt die Motivation gleich leichter. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel