ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Themenkanal Rohstoffe

Qualität säen, Erfolg ernten

Ausgesuchte Zutaten, hochwertige Backwaren und alles fürs Snackgeschäft: Am Stand der Bäko Süd gibt es alles, was Bäcker und Konditoren brauchen.  (Quelle: Kauffmann/Archiv)+
Ausgesuchte Zutaten, hochwertige Backwaren und alles fürs Snackgeschäft: Am Stand der Bäko Süd gibt es alles, was Bäcker und Konditoren brauchen. (Quelle: Kauffmann/Archiv)

Weitere Artikel zu


Von der Ideenbackstube bis zum Snackexpress: Bäko Süd stellt Vertriebskonzepte und Produktlinien bei der Südback vor

„Die Ausrichtung des Backwarensortiments an den beiden stärksten Verzehrtrends Genuss und Convenience sowie eine hohe Backwarenqualität sind wesentliche Schlüsselfaktoren für den unternehmerischen Erfolg der Backbetriebe“, sagt , geschäftsführender Vorstand der Bäko-Zentrale Süd eG. Daher laute das Südback-Motto „Wer sät, wird Erfolg ernten.“

Die Genossenschaft liefert, was Backbetriebe brauchen, damit sich Bäcker und Konditoren auf die handwerkliche Herstellung leckerer, genussvoller Backwaren konzentrieren können. Das anspruchsvolle Qualitätssicherungssystem der Bäko ist eigenen Angaben zufolge feinmaschiger als es der gesetzliche Rahmen vorschreibt. Es beginnt auf dem Feld und geht bis zur Wareneingangskontrolle und Distribution. Denn Qualität ist die Grundlage für Erfolg. Auf der präsentiert die ihre aktuellen Vertriebskonzepte und Produktlinien.

Ideenbackstube: Die Ideenbackstube ist eins der Kompetenzzentren des Bäko-Stands. Auf vergrößerter Fläche und konzeptionell optimiert, zeigen die Spezialisten der Ideenbackstube neue und attraktive Anregungen rund um ein hochwertiges Backwaren-Sortiment.

Ausgesuchte Zutaten, wie die hochwertigen Bio-Mehle werden in der Anwendung und im Endprodukt gezeigt. Bäko Schätze der Natur sind die Multitalente unter den Veredelungszutaten. Getrocknete Tomaten in Sonnenblumenöl, Paprika und Chili in Öl, geschnittene Oliven, grün oder schwarz, Bärlauch in Öl oder auch die Bäko Bio Sprossen werden dem Teig ganz zum Schluss beigefügt. So lässt sich ein Grundteig für viele Backspezialitäten verwenden. Das schafft wirtschaftliche Effizienz und dennoch Vielfalt im Backwaren-Sortiment.

Die Spezialisten der Bäko zeigen weiter die Herstellung von snackgerechten Brotsticks, aufgearbeitet durch den speziellen Teigteiler der französischen Firma Merand. Er eröffne auch kleineren handwerklichen Betriebe die Chance, hochwertiges Brot-Fingerfood rationell herzustellen.

Meisterland: Die Marke ist für Bäcker und Konditoren das exklusive Vertriebsprogramm für Handelswaren. Die Produkte bieten handwerklichen Backbetrieben die Gelegenheit zur Sortimentsergänzung bei Frühstück, Convenience und Außer-Haus-Verzehr. Meisterland orientiert sich laut Bäko an modernen Konsum- und Verzehrgewohnheiten der Endverbraucher. Die Marke überzeuge durch ein einheitliches und modernes Verpackungsdesign, das durchgängig als „Bäckerprodukt“ erkennbar bleibt. Auf der Südback stehen die neue Meisterland Orangenmarmelade, passend etwa zu frischen Brioches, sowie die neuen Limonaden Meisterland Orangen- und Zitronenlimo im Mittelpunkt.

Rohstoffe: Zur Südback zeigt die Bäko Süd eine repräsentative Auswahl an Backzutaten und Rohstoffen. Besonders die Welt der Früchte steht in diesem Jahr im Vordergrund. Vom Pflaumenkuchen über Himbeertorte bis hin zum erfrischenden Smoothie. Die Bäko bietet mit der Tiefkühl-Fruchtauslese ein besonders breites Sortiment an hochwertigen Früchten, speziell geeignet für die Backstube. Bäko-TK-Früchte besitzen ein gleichmäßiges Farbbild, besonders geringen Bruch- und Griesanteil, eine gleichmäßige Kalibrierung, sauber entfernte Blatt- und Stielreste und eine besonders geringe Steintoleranz.

Ein weiteres Schwerpunktthema der Rohstoff-Präsentation ist die besonders deklarationsfreundliche Bäko Schokolade-Kuvertüre in unterschiedlichen Sorten. Sie werde mit echter Vanilleschote hergestellt und enthalte reines Sonnenblumenlecithin.

Bäko-line: Der Technik- und Verpackungsbereich setzt zur Südback verschiedene Schwerpunkte. Im Vordergrund stehen die steckerfertigen Produkte der Bäko-line. Neu im Sortiment ist beispielsweise die Spülmaschine all-in mit Doppelkorbsystem und 2 Liter Wasserverbrauch sowie der neue Schnellfroster SF 930+ mit verstärktem Aggregat und dadurch höhere Kälteleistung.

Mit besonders viel Platz für kühle Getränke ausgestattet ist der neue Flaschenkühlschrank FKS 5000. Er eignet sich besonders für die Lagerung von Getränken im Hintergrund des Verkaufsraums, wenn es zum Beispiel darum geht, und Getränke für Außer-Haus-Verzehrkunden anzubieten. Dazu passt denn auch die Bäko-Verpackungslinie „Frisch vom Bäcker“. Sie bietet Lösungen vom gut isolierenden Coffee-to-go-Becher über Snackservietten bis hin zum Sichtstreifenbeutel in zwei Größen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Technikpräsentation: die Glassy-System-Technologie für Backbetriebe. Dabei handelt es sich um eine besondere Art der Oberflächenveredelung, die eine stark antihaftende Wirkung, den glassy-Effekt, bis in den kleinsten Bereich hinein erzielt, so die Bäko. Im Kleingeräteshop gibt es zudem nahezu alles, was Bäcker so täglich brauchen: vom Pinsel über Bleche bis hin zu Gebäckfüllern.

Meister Kaffee: Der Kaffeepartner des Bäckerhandwerks präsentiert die aktuellen Weiterentwicklungen im Bereich backbetriebsindividualisierte Ausschankkonzepte. Mit Unterstützung einer Kreativagentur entwickelt gemeinsam mit dem jeweiligen Backbetrieb ein individualisiertes Konzept. Zudem werden neue trendgerechte Kaffee- und Teespezialitäten gezeigt. Dazu gibt es von den Röst- und Baristameistern jede Menge Know-how rund um Röstung und Zubereitung der Heißgetränke.

Snackexpress: Im Mittelpunkt der praxisnahen Präsentation des Snackexpress stehen neue Anregungen für die Tageszeitenbäckerei, so zum Beispiel Brotvariationen, offen und geschlossen belegt, Fladenbrote in neuen Geschmacksrichtungen und feine Dips für Brotsnacks. Dazu gibt es praktische Vorführungen zur Herstellung und Präsentation neuer Frühstücksangebote sowie die Gestaltung und Umsetzung von Thementagen im Snackbereich. Die Besucher können sich vor Ort über die verschiedenen Möglichkeiten informieren und die Leckereien testen.

Halle 3


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Auch eine Plattform zum Pausemachen und Fachsimpeln mit Kollegen: Der Messestand der Bäko.
Auch interessant

„Mein Heimvorteil“

„Nur derjenige hat den rechten Vorteil im Auge, der auch den Vorteil des anderen mit bedenkt“, heißt es in einem alten chinesischen Sprichwort. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel