ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Profitieren vom Erfahrungsschatz der Mühle

Weitere Artikel zu


ABZ-Plus

Seit zwölf Jahren bietet die C.F. Rolle GmbH Mühle in Waldkirchen/Erzgebirge unter dem Markennamen „Öko-Korn“ Rohstoffe aus sächsischem Bio-Getreide. „Öko-Korn“ steht aber auch für eine beispielhafte Zusammenarbeit mit sächsischen Bäckern.

Über 100 Bäcker aus Sachsen beziehen „Öko-Korn“-Markenprodukte. Dazu gehören über 30 Backmischungen für Bio-Brot- und –Brötchenspezialitäten, Bio-Mehl, -Schrot, -Saaten und –Körner sowie über 40 verschiedene Zutaten für Feine Bio-Backwaren. Rolle-Mühlen-Produkte sind auch bundesweit zu haben, sie können über Mühlen-Partner bezogen werden.

„Unser Credo lautet, den Bäcker fit zu machen für ein erfolgreiches Geschäft mit Bio-Backwaren“, sagt Geschäftsführer Thomas Rolle. Zusätzlich zu den Back-Rohstoffen bietet die Rolle-Mühle deshalb auch eine umfassende Information der Bäckerei-Mitarbeiter rund um das Thema Bio-Getreide und Bio-Backwaren. Werbematerial wie Plakate, Thekenaufsteller, Brottüten mit Kunden-Infos, Produktblätter oder Preisschilder können auch bei der Mühle bestellt werden. Sogar individuelle Gestaltungswünsche realisiert das Mühlen-Team. Außerdem sollen insbesondere die Bio-Einsteiger von dem reichen Erfahrungsschatz in Sachen Produktion und Verkauf der Rolle-Müller profitieren.

Bei vielen Marketing-Veranstaltungen sind Mühlen-Mitarbeiter gemeinsam mit den Bäckern in Aktion, wie z. B. bei Hoffesten von Bio-Bauern. Der Weg vom Korn zum Brot wird dabei beispielsweise veranschaulicht. (pöt)

Hilfestellung für Laien: Jens Scheler sorgt mit den Backkursen für nachhaltig gutes Image.
Auch interessant

Backkurse für Touristen geboten

Von Zeit zu Zeit stehen in der Bäckerei Anton im kleinen thüringischen Steinheid neben Bäckermeister Jens Scheler Mitarbeiter in der Backstube, die sich bei der Arbeit auffällig ungeübt anstellen. mehr...

Weitere Artikel aus Praxis vom 11.03.2005:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel