ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Ablagerung ausgeschlossen

Weitere Artikel zu


Lebema

Die Firma gibt an, dass ihre Brotschneidemaschinen der Typenreihe Lotus ein einzigartiges Hygienekonzept haben. Die vordere Wand des Brotkanals entfalle bei den Maschinen, dadurch gebe es keinen schachtartigen Brotkanal, sondern nur eine waagerechte, nach vorn offene und somit leicht zu reinigende Brotauflagefläche.

Der Krümelraum lasse sich über den leicht zu entfernenden Brotauslaufkanal gut von oben reinigen. Durch den Einbau eines halbkreisförmig geformten Bodenblechs sollen darin Ablagerungen von Schnittresten völlig ausgeschlossen sein.

Wegen der geringen Bautiefe von 60 cm und der fehlenden Vorderwand des Brotkanals ließen sich Lotusmaschinen gut in die Theke oder auch unter der Ladeneinrichtung anordnen, ohne deren Tischplatte zu zerschneiden.

Halle A3, Stand 522

www.lebema.de

Auch interessant

In der Theke eingebaut

Zum Einbau von Brotschneidemaschinen in Ladeneinrichtungen zeigt Lebema neue Möglichkeiten auf. Wegen der geringen Tiefe und der fehlenden Vorderwand des Brotkanals sollen sich Lotusmaschinen mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel