ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Teig am laufenden Band

Teig am laufenden Band (Quelle: SYSTEM)+
Teig am laufenden Band (Quelle: SYSTEM)

Weitere Artikel zu


König

Die Teigbandanlage Menes des österreichischen Herstellers passt sich durch ihr modulares Design an vielfältige Kunden- und Produktanforderungen an. Sie sei auch in Hygienebauart „H“ erhältlich und könne mit Niedrigdruckwasser gereinigt werden.

Die Hochleistungsanlage Menes-H soll bis zu 5000 kg Teig in der Stunde verarbeiten können und mit verschiedenen Modulen erweiterbar sein. Die Anlage kombiniere hohe Gewichtsgenauigkeit mit handwerklicher Qualität.

Ein wesentliches Merkmal der Menes-H soll der „Twin Sat” Doppelsatellitenkopf sein, der die starke mechanische Beanspruchung des Teiges bei gleichzeitiger Reduzierung der Teigbandhöhe weitgehend minimiere.

Die Menes-H biete so eine breite Produktvielfalt von herzhaften bis süßen Backwaren.

Halle 1, Stand H41

www.koenig-rex.com

Auch interessant

Abschnittweise verwiegen

Zur Erhöhung der Gewichtsgenauigkeit für alle auf der Menes-Teigbandanlage hergestellten Produkte ist nun die Einbindung des Accurate Weight Systems (AWS) möglich. Das von König neu entwickelte mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel