ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Scheuern und saugen

Weitere Artikel zu


Kärcher

erweitert sein Angebot handgeführter Scheuersaugmaschinen um ein weiteres Modell, das mit dem Lenkkonzept „Kart“ ausgestattet ist: Der Bürstenkopf der BR 45/22 C wird unmittelbar über ein Lenkrad gesteuert.

Dadurch soll das Gerät besonders wendig sein. Die Arbeitsbreite von 450 mm und der Lithium-Ionen-Akku ermöglichen eine wirtschaftliche Reinigung. Wird die Batterie vollständig geladen, soll der Anwender zwei Stunden lang ununterbrochen mit der Maschine arbeiten können.

Der wartungsfreie, aus zwei Blöcken bestehende Lithium-Ionen-Akku ist nach Herstellerangaben mit 1300 Zyklen besonders langlebig. Innerhalb von 4,5 Stunden sei er vollständig aufgeladen. Danach könne die Maschine in einer Stunde bis zu 1800 m² reinigen. Im Eco-Modus betrieben, soll sich die Laufzeit des Akkus um ca. 40 Prozent verlängern.

www.kaercher.com

Staub auf begrenztem Raum: Hier reicht der Staubsauger.
Auch interessant

Saubere Fußböden verlangen Maschinen

Von Hans Stumpf Eine der zentralen Fragen beim Bau einer neuen Produktion oder bei der Einrichtung einer Filiale ist die nach dem Boden. Hier ist unbedingt die richtige Entscheidung zu treffen, mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel