ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Individuell verpacken

Die Pralinen-Verpackung selbst gestalten.+
Die Pralinen-Verpackung selbst gestalten.

Weitere Artikel zu


Läderach Professional

Mit der Umstellung auf die eigene, neue Schweizer und der Einführung des neuen Sortiments hat die Confiseur Läderach Deutschland GmbH & Co. KG nun auch die Individualisierungslösungen erweitert. Bäcker und Konditoren haben nun noch mehr Möglichkeiten, Pralinés-Packungen im eigenem Stil in bester Qualität zu gestalten. Mit der exquisiten Pralinés-Sortierung oder sogar mit individuellen Wunschpralinés, mit eigenem Logo, bieten die Pralinés von Läderach Professional beste Schweizer Qualität in handwerklicher Optik.

Das neue Verpackungskonzept macht individuelle Wünsche möglich. Der Kunde wählt entweder die bewährte Marke „Marc Antoine“ oder eine neutrale Packung, die er nach Wunsch veredeln kann.

Informationen:

Tel. 02771 3009-0

www.laederachprofessional.de

Halle 3, Stand A30


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • PH10
    Pierre Hermé

    PH10

    PH10, das Buch von Pierre Hermé, zeigt seine Kunst in einer Vollständigkeit, die es bisher nicht gab.

    mehr...

  • Handwerk Schokolade
    Ewald Notter

    Handwerk Schokolade

    Mehrfach für seine Kunstfertigkeit im Umgang mit Schokolade und Zucker ausgezeichnet, ist es Meisterpatissier Ewald Notter mit diesem wunderschönen Buch gelungen, ein übersichtliches und informatives Lehrwerk für angehende Profis und begeisterte Schokoladen-Liebhaber zusammenzustellen.

    mehr...

  • Chocolate Collection
    Franz Ziegler

    Chocolate Collection

    Dieses Buch mit über 200 Schokoladenfiguren ist die größte Sammlung von Schokoladenkreationen, die je in einem Buch erschienen ist.

    mehr...

Auch interessant

„Schokolade ist wie guter Wein“

München (abz). Welchen Geschmack Schokolade entfalten kann und wie damit Kunden begeistert werden können, darüber berichtet Annette Klingelhöfer im Iba-Forum in Halle B3. Die Konditormeisterin mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel