ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Helles Licht strahlt mit deutlich weniger Energie

Erst das perfekt abgestimmte LED-Licht sorgt für entsprechendes Ambiente. (Quelle: Unternehmen)+
Erst das perfekt abgestimmte LED-Licht sorgt für entsprechendes Ambiente. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Moderne LED-Technik stellt energetisch alle Vorgänger-Lichtquellen in den Schatten / Farbtemperaturen werden dem Einsatzbereich angepasst

Von Werner Kräling

, LED und noch einmal LED“ bringt Saskia Galante von Korte Einrichtungen den alles dominierenden Trend bei der Lichtausstattung einer Bäckereifiliale auf den Punkt.

Die Natriumdampf-Lampen oder auch Halogenleuchten haben wie die Halogen-Niedervoltleuchten ausgedient – sie arbeiten im Vergleich zur LED ineffizient: „Bis zu 75 Prozent lassen sich beim Energieverbrauch der einer Filiale bei konsequenter Umrüstung auf LED-Technik einsparen“, erläutert Frank Lamontagne vom Leuchtenanbieter Brumberg.

Eine sofortige Umrüstung lohne sich auf alle Fälle, da sind sich die Lichtexperten einig: Angesichts der deutlichen Energieeinsparung amortisiere sich die Investition in eine Umrüstung schon nach kurzer Zeit.

Lichtinstallation vom

Spezialisten oder Ladenbauer

Wie und von wem das Licht dann per Planung und konkreter Installation in den Laden kommt, ist bei der Gestaltung eines neuen Ladens und auch bei Renovierung oder nur der Umrüstung der Lichttechnik eine wichtige Entscheidung: Ladenbauer wie AHA verfügen über eine eigene Lichtabteilung mit entsprechendem Know-how.

Andere Ladenbauer wie Schrutka-Peukert setzen auf die Zusammenarbeit mit Spezialisten. In diesem Falle auf die Firma Drutec. Daniel Drue von Drutec sieht in der Digitalisierung der Lichttechnik einen nächsten Schritt in Richtung Energiesparen – inklusive leichtere Bedienbarkeit: „Das Verkaufspersonal einer Bäckerei sollte nicht an das Dimmen des Lichts oder das Ein- oder Ausschalten unterschiedlicher Lichtquellen denken müssen – dass kann und sollte automatisch passieren“, erklärt Drue.

Drutec habe dazu eine eigene App entwickelt. Die weiß per Programmierung, wann es draußen dunkel wird und schaltet eine indirekte Lichtquelle ein, oder dimmt ab, um eine gemütliche, wohlige Atmosphäre zu schaffen.

Änderbare Farbtemperatur

für verschiedene Einsatzbereiche

Der anhaltende Siegeszug der LED-Technik beim Ladenbau resultiert nicht nur aus ihrem sparsamen Energieverbrauch.

Hinzu kommt vielmehr noch die Möglichkeit, dass sich jetzt nicht nur die Lichtstärke reduzieren lässt, sondern auch die Farbtemperatur (Lichtfarbe) geändert werden kann.

Diesbezüglich beherrsche Anbieter Bäro nach eigenen Angaben alle Bereiche der Lichttechnik, um mit allen Lichtfarben und vielfältiger Ausstrahlungscharakteristik das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Auch bei Formen, Farben und Design der Lampen und Strahler biete Bäro eine große Auswahl. „Oft werden über der Theke oder im Sitzbereich trendige Lampen eingesetzt, die eher eine Deko-Funktion erfüllen – das entscheidende Hauptlicht gibt ein Strahler unter der Decke ab“, so Herbert Schmid von Bäro.

LED ist allerdings nicht gleich LED. Es bestehen große Unterschiede in der Qualität: „Einfach irgendeine LED-Technik reicht nicht aus“, betont Michael Mayer von AHA Ladenbau, denn das „vernebelt“ die Backwaren. Um bis in die Tiefe zu kommen, sind so genannte Binning-Verfahren erforderlich.

Klassifizierung

von Leuchtdioden

Binning bedeutet eine Klassifizierung von Leuchtdioden anhand fein abgestufter Farbtemperaturen und Helligkeitswerten in Bins gleicher Eigenschaft.

Bei der Herstellung von Leuchtdioden treten fertigungsbedingt kleine Abweichungen auf, die durch einen direkten Vergleich auffallen. Bei der Weiterverarbeitung zu Leuchten werden deshalb LEDs gleicher Bins eingesetzt.

Entwicklungspotenzial

bei der Ausleuchtung

Eine der neuesten Entwicklungen bei LEDs sind die so genannten OLEDs. „Sie nutzen zur Lichterzeugung dünne organische Halbleiter. Damit können Flächen gleichmäßig, blendfrei und mit einer hohen Farbwiedergabe beleuchtet werden – das ist sicherlich die Zukunft für Displays und Bildschirme in der Bäckerei“, prognostiziert Saskia Galante von Korte.

Bei zentraler Befeuerung der Backöfen reduziert sich der Aufwand zur Wärmerückgewinnung deutlich.
Auch interessant

Energieträger entscheidet

Energie-Check Teil 3: Backöfen. Die zentrale Befeuerung wird immer wirtschaftlicher. Ofenmanagement senkt die Kosten. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel