ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Wie Gott in Frankreich

Weitere Artikel zu


Gamo

Der legendäre „Wellblech-Citroen“ ist wieder da. Zum 70-jährigen Jubiläum bietet den Back-Master 320 im Stil des Type H-Modells der 1950er-Jahre an. „Für unsere Kunden ist der Type H-Umbau eine optimale Möglichkeit, ihre Markenbotschaft und die Verbundenheit zu Tradition und Handwerk sprichwörtlich zu transportieren“, lautet die Firmenwerbung. Aktuell seien 70 lizensierte Bausätze weltweit geplant.

Bei der Verwandlung zum Type H-Modell erhält das Fahrzeug eine neue Maske inklusive Frontschürze, Motorhaube, Kühlergrill und Kotflügel.

Außerdem rüstet Gamo bereits zugelassene Fahrzeuge auf Basis des aktuellen Citroën Jumper-Transporters um. Das Designpaket hat Citroën in diesem Jahr lizensiert und ihm ein EU-Teilegutachten erteilt.

www.gamo.de

Auch interessant

Den mobilen Verkauf im Blick

Wie effizient ist das Verkaufsfahrzeug unterwegs? Gamo zeigt auf der Südback eine GPS-Kasse, die Telematikdaten mit Verkaufsdaten live kombiniert und direkt nutzbar macht. Konnten bisher mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel