ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Deutsche Meister werden gekürt

Weitere Artikel zu


München (abz). Auf der Iba treffen sich die besten Bäcker alle drei Jahre zu ihrem Finale: der Deutschen Meisterschaft der Bäckermeister. Vier Zweierteams treten am Dienstag, 15. September gegeneinander an. Den Siegern winkt das internationale Geschäft, denn sie verstärken anschließend die deutsche Bäcker-Nationalmannschaft.

Für die teilnehmenden Teams ist die Herausforderung enorm: Nur sieben Stunden, von 9 bis 16Uhr, haben sie Zeit, um ihre Wettbewerbsbeiträge fertigzustellen.Nach Ende des Wettbewerbs werden die Beiträge am Stand des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks ausgestellt. Dort findet um 17.30 Uhr auch die Siegerehrung statt.

Dieses Jahr treten an: Daniel Plum und Maximilian Raisch, Johannes Dackweiler und Michael Gauert, Matthias Jakob und Sebastian Dopheide, Holger Schüren und Olaf Schüren.

Die Meisterschaft ist in Halle B3, Schaubackstuben

Marc Mundri und Felix Remmele vertreten Deutschland.
Auch interessant

Weltniveau beim Iba-Cup

München (abz). Peru, Frankreich, Niederlande, USA, China, Ungarn, Spanien, Kroatien, Russland, Dänemark, Japan und Deutschland – das sind die Teilnehmerländer beim iba-UIBC-CUP „Bäcker“. mehr...

Weitere Artikel aus Praxis vom 05.09.2015:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel