ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Grusel-Deko zu Halloween

Grusel-Deko zu Halloween (Quelle: Thomas Bach)+
Grusel-Deko zu Halloween (Quelle: Thomas Bach)

Weitere Artikel zu


Braun

Für das anstehende Halloween-Fest hat Gebäcktrends recherchiert und ein Rezeptheft speziell für diese Saison herausgebracht.

Nach Angaben des Backmittelherstellers sind die Rezepturen für die Dekorationen einfach und sicher umzusetzen. Teilweise sei es nur ein Handgriff, der Gebäck-Klassiker zu Halloween-Spezialitäten mache.

Die Amerikaner werden beispielsweise mit einem Spinnennetz verziert, auf Lebkuchenmännchen können Skelett-Motive aufgebracht werden und Speerspitzen aus Waffelteig machen einen „blutigen“ Anschein. Außerdem bietet Braun auch Monsterfinger zum Gruseln an.

Für die zusätzliche Dekoration der Gebäcke bietet das Braun-Sortiment ausgewählte Halloween-Motive wie Zucker-Hexenhüte, Zucker-Augen und Schoko-Dekore.

Auf der Firmenhomepage können außerdem Vorlagen für die Ladendekoration zu heruntergeladen werden. Die Vorlagen sollen laut Braun den Abverkauf leichter gestalten.

Informationen:

Tel. 0511 4107380

www.martinbraun.de

Schwung durch Swirl-Cookies
Auch interessant

Schwung durch Swirl-Cookies

Martin Braun sieht in farbenfrohen Swirl-Cookies (Foto) einen aktuellen Top-Trend, der das Geschäft von Betrieben ankurbeln soll. Mit dem neuen Sahnestandmittel Alaska-express setzt Braun auf die mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel