ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Bitte zugreifen – es ist angerichtet

Die klassische Stulle ein wenig aufgepeppt wie bei diesem Pastrami-Sandwich hat auf der Iba neben zahlreichen weiteren Snack-Ideen und neuen Konzepten ebenso eine Bühne wie Traditionelles. (Quelle: GHM)+
Die klassische Stulle ein wenig aufgepeppt wie bei diesem Pastrami-Sandwich hat auf der Iba neben zahlreichen weiteren Snack-Ideen und neuen Konzepten ebenso eine Bühne wie Traditionelles. (Quelle: GHM)

Weitere Artikel zu


Neben Snack- und Kaffeekonzepten finden Besucher der Iba alles rund ums Außer-Haus-Geschäft sowie interessante Lösungen für Verkauf und Produktion

Von Bérengère Thumm

Die bietet vom 15. bis 20. September mit mehr als 1100 Ausstellern aus mehr als 50 Ländern einen Gesamtüberblick über die unterschiedlichen Aspekte der backenden Branche.

Dazu gehören neben den Größen der Konditorei und der Bäckerei auch aufstrebende Nachwuchskräfte. Sie zeigen Traditionelles neben innovativen Konzepten. Gemeinsam mit Experten können sich die Besucher austauschen und über kreative Strategien diskutieren, um die Branche voranzubringen. Renommierte Referenten teilen ihr Wissen im Forum, halten Fach- und Impulsvorträge und zeigen in Live-Vorführungen ihr Können. Auch Influencer sowie Blogger finden sich erstmalig auf der .

Blogger und Influencer

bekommen ihre eigene Bühne

Blogs werden nach Meinung der Messe immer wichtiger und attraktiver für Bäcker und Konditoren. Darum habe sie reagiert und ihnen eine Bühne eingerichtet – den Iba Blogger-Event am Sonntag, 16. September, Halle A1, bei der Speakers Corner.

Dort haben backaffine Blogger aus Deutschland und Österreich die Möglichkeit, in das Bäcker- und Konditorenhandwerk einzutauchen.

In einem interaktiven Rundgang lernen die Teilnehmer Trends und Snack-Kreationen kennen. Zudem sollen Programmpunkte wie Brot-Pairing und Coffee Cupping mit Brot-Sommeliers, Baristas und Snackexperten überzeugen.

In der Speakers Corner erfährt der Zuhörer von Bäckern und Konditoren Interessantes über Digitalisierung und Automatisierung und worauf es ankommt, um einen Betrieb erfolgreich zu führen.

Smart oder green –

Verpackung kann vielfältig sein

Um Verpackungen aller Art geht es bei Operate in Halle B1. Egal ob Smart Packaging, Green Packaging oder Food Safety, dort werden Lösungen für Hygiene und Prozessoptimierung vorgestellt. Mehr als 180 Firmen präsentieren auf der Messe, was für Neuheiten im Bereich der Verpackungstechnik und des -materials auf dem Markt sind. Darunter fallen auch Konzepte, die besonders das Thema Nachhaltigkeit im Fokus haben.

Um die geht es auch unter anderem auf der Themenfläche To-Go für Bäcker und Gastronomen in Halle B3. Dort werden zahlreiche Konzepte für kalte und warme Snacks vorgestellt, die an die modernen Essgewohnheiten der Verbraucher angepasst sind.

Snacks sind bei To-Go die heimlichen Stars, denn vieles dreht sich dort um sie. Von herzhaften Snacks wie Bagels und Wraps über Süßes wie Waffeln – sie alle erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Daher können sich die Besucher zu Grab‘n‘Go-Systemen und Kaffeekonzepten von Fachberatern Informationen und Tipps zur eigenen individuellen Snacklösung geben lassen.

Freier Eintritt für den

Branchennachwuchs


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Service und Verkauf in der Bäckerei
    Ursula Ahland

    Service und Verkauf in der Bäckerei

    Besser verkaufen in der Bäckerei mit Spaß an der Arbeit, glücklichen Kunden und zufriedenen Chefs.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Alexander Schellenberger: „Kaffeekreationen für Voll- und Halbautomat.“
Auch interessant

Kaffee und Gebäck

Mit dem Konzept „Meister trifft Meister“ wird sich Meister Kaffee, die exklusive Kaffeemarke für Bäckereien und Konditoreien, auf der iba präsentieren. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel