ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Beim Gastrogeschäft liegt Brot neben Gerichten vom Teller

Pizza, Salat, geröstetes Baguette: Mit solchen Angeboten neben den klassischen Snacks kurbeln Bäcker ihr Gastrogeschäft zwischen mittags und abends an. (Quelle: Shutterstock/Sahachatz)+
Pizza, Salat, geröstetes Baguette: Mit solchen Angeboten neben den klassischen Snacks kurbeln Bäcker ihr Gastrogeschäft zwischen mittags und abends an. (Quelle: Shutterstock/Sahachatz)

Weitere Artikel zu


Die Bäckergastronomie lebt von Impulskäufen. Deshalb müssen immer wieder neue Angebote geschaffen werden. Convenienceprodukte helfen dabei.

Von Hans Stumpf

Überall das Gleiche“, so das negative Fazit eines Tests vom NDR. Gekauft und probiert wurden belegte Brötchen in verschiedenen Bahnhofskiosks in Hamburg.

Was für die Kiosk-Betreiber und ihren Lieferanten Lekkerland nicht besonders erfreulich war, bringt Chancen für das Bäckerhandwerk. Sowohl Einzelkämpfer als auch Filialisten haben die Möglichkeit, sich hier mit eigenen Produkten zu profilieren.

Belegte Brötchen sind der Einstieg. Die mit passendem Angebot von morgens bis abends ist die Krönung und kann zum Erfolgsgaranten werden. „Es besteht jedoch die Gefahr, sich zu verzetteln“, sagt ein Branchenkenner. Es gelte, die Kernkompentenzen herauszustellen.

Das heißt hochwertige Backwaren, handwerkliche Herstellung, Frische und Service. „Alles andere kann man sich zukaufen“, so seine Empfehlung.

Kleinbetriebe wie auch Filialisten gehen diesen Weg und nutzen Produkte in verschiedensten Conveniencestufen. „Unseren Kunden ist es eigentlich egal, ob wir das Burger-Patty selbst braten“, sagt der Snackfachmann eines süddeutschen Filialisten. „Sie wollen einen Burger, der schmeckt und den es im besten Fall nur bei uns gibt.“

Auf die Optik

kommt es an

Die Finalisten Sarah Schüller (von links), Jenny Franke, Stefan Faust und Conny Berr haben ihre Rezeptideen zu den Themen „WM-Fieber“ und „Landleben“ beim Live-Backen im Backstudio in Herford nachgebacken.
Auch interessant

Vier Rezeptideen für einen Titel

Von Dieter Kauffmann Der Back-Star Contest 2018 ist entschieden, der Sieger steht fest. Wer dann aber von den vier Finalisten letztlich den Award für die beste Gesamtleistung erhält, darüber mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel