ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Königlicher Kaffeename

Weitere Artikel zu


Bayerische Feinkost

„König Ludwig“ ist eine eingetragene Kaffeemarke mit drei Geschmacksrichtungen: Espresso Ganze Bohne, Kaffee Ganze Bohne sowie Kaffee gemahlen.

Im Gegensatz zur Schnellröstung unterscheide sich die Trommelröstung durch eine längere Röstzeit mit niedrigen Temperaturen, was das Armoa steigere. „Kaffee Ganze Bohne“ und „Kaffee gemahlen“ sind eine Selektion von Arabica-Bohnen aus Kolumbien, Espresso eine Mischung aus 70 Prozent Arabica- und 30 Prozent Robusta-Bohnen.

www.bayerische-feinkost.de

Weitere Artikel aus Praxis vom 21.10.2017:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel