ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bäcker und Müller: Zwei Berufe für den Erfolg

Die Walzenstühle zermahlen das Roggengetreide bei der Flachmüllerei in einem Arbeitsgang zur gewünschten Mehlsorte. (Quelle: Kräling)+
Die Walzenstühle zermahlen das Roggengetreide bei der Flachmüllerei in einem Arbeitsgang zur gewünschten Mehlsorte. (Quelle: Kräling)

Weitere Artikel zu


Eberhard Vielhaber aus Sundern (Sauerland) vereint die Produktionsabläufe zwischen Korn und Brot in einem gekonnt inszenierten Gesamtkonzept

Von Werner Kräling

Vom Korn zum Brot“ lautet ein Werbeslogan, der die Ursprünglichkeit des Brotes und seinen natürlichen Charakter betonen soll. In der Bäckerei & Mühle Vielhaber wird dieser Weg mit Leben gefüllt.

„Seit rund 200 Jahren steht hier an unserem Standort die Mühle, mit der wir auch heute noch das gesamte Roggenkorn vermahlen“, sagt Eberhard Vielhaber, Geschäftsführer der Bäckerei & Mühle Vielhaber in Sundern. Verwendet werden ausschließlich regionale Rohstoffe und Produkte.

In der fünften Generation führt Eberhard Vielhaber das Unternehmen, seit 1986 steht ihm seine Ehefrau Sabine zur Seite. Nicht zu vergessen ist Mutter Maja Vielhaber als Seniorchefin, die mit 87 Jahren gern noch mit den Gästen aus dem Dorf im Laden am Stammsitz ein Schwätzchen hält.

Mühlen-Akademie erklärt

den Weg vom Korn zum Brot

Der Sohn stellt die Weichen für die Zukunft: „Im vergangenen Jahr haben wir die Mühlen-Akademie gegründet und verfolgen mit diesem neuen die Idee, den Menschen den Weg des Getreidekorns vom Feld über unsere Mühle und Backstube bis hin zum frisch gebackenen verständlich zu machen“, sagt der 57-Jährige. Gruppen (mit 15 bis 20 Personen) unterschiedlicher Art nutzen das Angebot.

Die Mühlen-Akademie – das ist gleichzeitig die Verkaufsstelle am Stammsitz – wurde 2015 neu eingerichtet: Als Brot-Café der besonderen Art, denn hier finden nach den Führungen durch die Mühle bei Brotsnacks, Kuchen und Kaffee auch die Info-Veranstaltungen statt.

„Manche Besucher kommen mit der Vorstellung, dass da irgendwo eine kleine Mühle auf dem Tisch in der Ecke steht und sind dann ganz erstaunt, dass wir eine ,richtige‘ Mühle betreiben“, sagt Vielhaber.

Brot macht mehr als ein Drittel

des Gesamtumsatzes aus

Uhr ausverkauft“, erinnert sich Sabine Vielhaber. „Da haben wir die Bäcker aus dem Bett geschellt und nachgebacken“, ergänzt Eberhard Vielhaber.

Bei der zweiten Filiale lief es schon rund. Heute werden 28 Filialen bis hin nach Hagen und Dortmund Tag-täglich pünktlich ab 5.30 Uhr beliefert.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Brot
    Werner Kräling | Meinolf Kräling

    Brot

    Ein mediterranes Weizenbrot mit Rucola und Feta gebacken, das softe Dinkel-Hafer-Quark-Brot, ein Vollkornschrotbrot mit Cranberries und das super saftige Roggenmischbrot - es gibt sie: ausgewählte bekannte und neue Brotsorten, die den Käuferwünschen unserer modernen Gesellschaft entsprechen.

    mehr...

  • Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei
    David Schmid

    Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei

    Saisonale Kreationen sind ein absoluter Hingucker und Umsatzbringer in Konditorei, Confiserie und Bäckerei.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

  • Prüfung und Praxis Bäcker/-in
    Wolfgang Mößner

    Prüfung und Praxis Bäcker/-in

    Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

    mehr...

  • Das große Buch vom Brot
    Alexander Schmidt | Marie Thérèse Simon | Arno Simon

    Das große Buch vom Brot

    Die Gewinner der Sendung 'Deutschlands bester Bäcker 2014' verraten im neuen Standardwerk zum Thema Brot ihre Tricks!

    mehr...

  • BROT
    Teubner

    BROT

    2 mehr...

  • Natürlich Brot backen
    Werner Kräling

    Natürlich Brot backen

    Ein gutes Brot braucht nicht mehr als Mehl, Wasser, Hefe, Salz und einen Natursauerteig.

    mehr...

Gutes Speiseeis kaufen Verbraucher auch beim Bäcker – und nicht nur von der italienischen Eisdiele.
Auch interessant

Erfolgsrezept, das aus der Kälte kommt

Von Hans Stumpf Bäckermeister Tobias Leiblein produziert gerne Eis. „Aus persönlicher Lust habe ich damit angefangen“, sagt der Handwerker aus Walldürn in Baden-Württemberg. Das war vor 20 mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel