ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Praxis

  • Richtiges Telefonverhalten zahlt sich aus

    11.03.2005 | UnternehmensführungDas Telefon ist heute das Kommunikationsmittel Nummer eins zur Anbahnung und Pflege von Kundenkontakten.

  • Altkredit kann übertragen werden

    11.03.2005 | UnternehmensführungEine oft kostspielige Kreditkündigung kann durchaus vermieden werden, wenn die vom Bundesgerichtshof festgelegten Voraussetzungen befolgt werden.

  • Tipps zur Sozialversicherung

    11.03.2005 | UnternehmensführungÜber alle für Selbstständige relevanten Regelungen bei Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung informiert eine neue Broschüre des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).

  • Broschüre zum Rating

    11.03.2005 | UnternehmensführungViele Mittelständler verbinden die Stichworte „Basel II“ und „Rating“ an mit abgelehnten oder teuren Kredite.

  • Windows-Kenntnisse zumutbar

    11.03.2005 | Steuer & RechtEin Handwerker kann fehlende Computerkenntnisse nicht als Begründung anführen, um einen Berufswechsel als unzumutbar geltend zu machen.

  • Ist die Anreise zu teuer?

    11.03.2005 | Steuer & RechtMit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch ist die erste Hürde zur neuen Stelle genommen.

  • Stille Reserven beachten

    11.03.2005 | Steuer & RechtWer als Unternehmer gegenüber dem Finanzamt die Betriebsaufgabe erklärt, sollte sich diesen Schritt im Vorfeld gut überlegen.

  • Scheidungskosten später erklären

    11.03.2005 | Steuer & RechtNach einer Entscheidung des Finanzgerichts Baden-Württemberg können Scheidungskosten auch nach Bestandskraft des Einkommensteuerbescheids nachträglich als außergewöhnliche Belastungen geltend gemacht werden.

  • Mini-Jobber jetzt günstiger

    11.03.2005 | Steuer & RechtDie Beitragssätze der Lohnausgleichskasse für Mini-Jobber wurde ab 1. Januar 2005 gesenkt.

  • Bankkonten werden durchsichtiger

    11.03.2005 | Steuer & RechtDer gläserne Steuerbürger ist längst keine Fiktion mehr.

  • Seminare Februar bis Mai 2005

    11.03.2005 | Aus- & WeiterbildungProduktionstechnik 7. März Sauerteig- und Spezialbrote Gebühr: 30 Badische Bäckerfachschule 7. bis 12. März Technischer Bäcker Modul 2: Roggen- und Spezial- brotherstellung Gebühr: je Modul 1334 , komplett mit 4 Modulen: 3422 IGV GmbH/FBK (Bergh.

  • Anschriften von Veranstaltern

    11.03.2005 | Aus- & WeiterbildungBundesfachschule des Deutschen Bäckerhandwerks e.

  • Eine Diskussion um Höchstmengen

    11.03.2005 | Ernährungs- & WarenkundeACE-Säfte in zahlreichen Geschmacksrichtungen, Multivitaminbrausetabletten, Omega-3-Brot oder Kombinationspräparate aus Mineralstoffen und Vitaminen: Nahrungsergänzungs- und funktionelle Lebensmittel mit einem erhofften „Zusatznutzen“ haben in Deutschland Konjunktur.

  • Gesundheit+Convenience

    11.03.2005 | Ernährungs- & WarenkundeErnährung und Gesundheit haben bei Verbrauchern weltweit einen hohen Stellenwert.

  • Oster-Mandelbrot

    Oster-Mandelbrot

    11.03.2005 | Rezept des MonatsVerkehrsbezeichnung: Hefefeingebäck Getreidemischungverhältnis: 100 % Weizen Zutaten: Weizenmehl, Mandeln, Zucker, Vollei, Wasser, Butter, Hefe, Eiweiß, Vollmilchpulver, Speisesalz jodiert und Aroma Hinweise für Allergiker: Dieses Gebäck enthält folgende Zutaten mit ausgewiesenen Allergenen: Weizen, Eierzeugnisse, Milcherzeugnisse und Mandeln Nährwertangaben: 100 g Gebäck enthalten durchschnittlich: Brennwert: 1557,6 kJ bzw.

  • Jürgen Bauer. Foto Schuller

    Immer was Neues beim Bäcker Bauer

    11.03.2005 | BetriebsreportageBäckermeister Jürgen Bauer hat immer neue Ideen, um seine handwerkliche Großbäckerei auf dem umkämpften Markt zu positionieren.

  • Lieferfahrer sind Gurt-Muffel

    11.03.2005 | BetriebstechnikViele Auslieferungsfahrer stehen mit dem Sicherheitsgurt auf Kriegsfuß, hat die BGN ermittelt.

  • Ins Ausland mit Stipendium

    11.03.2005 | Aus- & WeiterbildungIn Zeiten der Globalisierung und der Öffnung der Märkte sind Berufserfahrung auf internationaler Ebene und fremdsprachliche Kompetenz große Wettbewerbsvorteile.

  • Isernhäger: Brötchenforum

    11.03.2005 | Aus- & WeiterbildungErst TK, dann Pre-back und jetzt „baky“ (frische Brötchen rund um die Uhr).

  • Vorbildliche Aus-Bildung gefragt

    11.03.2005 | Aus- & WeiterbildungDer Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal ausgeschrieben.

  • Daten & Fakten

    11.03.2005 | ABZ-PlusFirma Backhaus Kutzer 95692 Konnersreuth Inhaber: Robert Kutzer Unternehmensstruktur Fachgeschäfte:21 Mitarbeiter Gesamt: 200 (davon 25 Auszubildende) Produktion: 35(11 Az.

  • Ausbackvorgang mit dem Ober. Nach dem das Brot aus dem Ofen entnommen ist, wird es automatisch nach hinten auf ein Transportband befördert.

    Arbeitsabläufe sind jetzt effektiver gestaltet

    11.03.2005 | ABZ-Plus„Beste Qualität kostengünstig produziert, dies ist heute die Grundlage für Erfolg“, sagt Robert Kutzer.

  • Der Be- und Endlader Concord an Vulkan Thermoöl-Etagenbacköfen Automatik mit je 40,5 qm2 Backfläche.

    Steuerung an einer Stelle

    11.03.2005 | ABZ-PlusDie Beschickung von Hand mit Abziehapparaten bei Etagenöfen ist zeitaufwendig und kraftraubend.

  • Umsetzung von Kipptrögel auf Backbleche in 20 Sekunden.

    Wenden in Sekunden

    11.03.2005 | ABZ-PlusMit der ABS-Automatic ist das Umsetzen vom Gärgutträger auf Backbleche eine Sache von wenigen Sekunden pro Stikkenwagen.

  • Brot und Kuchen gleichzeitig

    11.03.2005 | ABZ-PlusAls „Kleiner“ ganz groß – so präsentiert sich der Ringrohr-Etagenbackofen „Mini-Star“.