ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Praxis

  • Anlässlich ihrer „Türkischen Woche“ standen in Förch´s Bäckerei-Café auch Bauchtänze auf dem Programm.

    Aktionen und Attraktionen

    25.08.2006 | Verkauf & MarketingUngewöhnliche Marketingaktionen bringen Umsatzzuwächse trotz Sommerhitze, so lautet der Tenor der Marketing- und Verkaufspezialisten.

  • Reinhard Hesse (rechts) und Peter Latz bei der Präsentation der gemeinsamen Aktion in der Krombacher Brauerei.

    Braustubenbrot präsentiert

    25.08.2006 | Verkauf & MarketingUnter dem Slogan „Entdecken, Erleben, Gemeinsam Genießen“ bietet der Krombacher Club seinen Mitgliedern seit Anfang Januar eine Vielzahl verschiedener Vorteilsangebote in Kooperation mit namhaften Partnern.

  • Die Sandkuchen mit Rosinenpüreeanteil (rechts) standen den Standardproben in ihrer Konsistenz in nichts nach.

    Die technologische Kraft der Natur nutzen

    17.08.2006 | HerstellungspraxisDer hohe Fett- und Zuckeranteil von bestimmten Feinbackwaren mache dick, in dessen Folge auch krank und verhindere so den unbeschwerten Genuss beim Verzehr solcher Gebäcke – so die Stimmung in großen Kreisen der Bevölkerung.

  • Rosinensaft- Konzentrat

    Rosinensaft- Konzentrat

    17.08.2006 | HerstellungspraxisRosinensaft-Konzentrat ist ein reiner Extrakt von Rosinen und wird hergestellt durch Auslaugung der Rosinen mit Wasser in mehreren Arbeitsgängen.

  • California Rosinen-Püree

    California Rosinen-Püree

    17.08.2006 | HerstellungspraxisRosinen-Püree wird hergestellt durch Extrudierung von Thompsen Seedless Rosinen durch ein feines Sieb.

  • Kalkulation für 12 Vanille-Sandtorten

    17.08.2006 | ABZ-RezeptEigelb (20 Stück)0,4002,200,88 Zucker0,5000,840,42 Vanilleschoten5 Stück0,552,75 Salz0,0100,330,01 Eiklar (20 Stück)0,6002,201,32 Zucker0,5000,840,42 Weizenpuder1,2000,320,38 Butter, aufgelöst1,2003,003,60 Dekor: Aprikotur0,4001,110,44 Fondant0,4001,150,46 Rohstoffaufwand10,68 Zeitbedarf für 12 Kuchen à 16 cm Ø 40 Minuten Minutenkostensatz 0,50 e Produktionskosten = 40 Min.

  • Vanille-Sandtorte Rezept für 12 Stück

    17.08.2006 | ABZ-RezeptMasse: 0,400 kgEigelb (20 Stück) 0,500 kgZucker 5 StückVanilleschoten 0,010 kgSalz 0,600 kgEiklar 0,500 kgZucker 1,200 kgWeizenpuder 1,200 kgButter, aufgelöst Dekor: 0,400 kgAprikotur 0,400 kgFondant

  • Durch dieses Portal gelangen die Studenten in die Uni Frankfurt, in diesem Gebäude wird unter anderem auch Betriebswirtschaft gelehrt.

    Betriebswirte (HWK) zur Uni zugelassen

    17.08.2006 | Aus- & WeiterbildungAb dem Wintersemester 2006, Beginn am 16. Oktober, können in Hessen erfolgreiche Absolventen der Weiterbildung zum „Betriebswirt (HWK)“ ohne weitere Aufnahmeprüfung ein Hochschulstudium aufnehmen.

  • Prof. Dr. Friedrich Meuser zählt zu den bekanntesten Wissenschaftlern der Backwarenbranche.

    Qualität und Preis prägen den Markt

    17.08.2006 | Aus- & WeiterbildungWissenswerte Aspekte zur Entwicklung der Zunft wurde den Delegierten des diesjährigen Landenverbandstages der Berliner und Brandenburger Bäcker und Konditoren im Rahmen des Vortragsprogramms erläutert (ABZ berichtete).

  • Detmolder Erntegespräch

    17.08.2006 | Aus- & Weiterbildung(AGF) lädt am 14. September 2006 in Detmold zu ihrem 8. Erntegespräch ein.

  • Lernen von den Internetprofis

    17.08.2006 | Aus- & WeiterbildungWer als Handwerker im Internet erfolgreich sein will, der muss mehr bieten als nur eine virtuelle „Visitenkarte“.

  • Seminare August bis November 2006

    17.08.2006 | Aus- & WeiterbildungProduktionspraxis 7. September Brotfermentation Gebühr: 250 (zzgl.

  • Anschriften von Veranstaltern

    17.08.2006 | Aus- & WeiterbildungHeyne (FBF) Mörfelder Landstraße 50-54 60598 Frankfurt Tel.

  • Einladend ist auch der Café- und Bistrobereich mit 26 Sitzplätzen gestaltet.

    Neubau an der B 14 lockt auch die Reisenden

    17.08.2006 | BetriebsreportageIn Balgheim bei Spaichingen im Landkreis Tuttlingen haben zwei selbstständige Bäckermeister sich zum Backhaus Licht & Wagner zusammengetan und vor einem dreiviertel Jahr an der viel befahrenen Bundesstraße 14 ein neues Backhaus mit Ladengeschäft und Gastroback eröffnet.

  • Daten & Fakten

    Daten & Fakten

    17.08.2006 | Betriebsreportage28 78582 Balgheim Inhaber: Rudolf Licht, Helmut Wagner Unternehmensstruktur Fachgeschäfte:4 Café mit 20 Plätzen zzgl.

  • Butter als Brotaufstrich trifft den Geschmack von jung und alt.

    Genuss servieren mit Brot und Butter

    17.08.2006 | Verkauf & MarketingIn ganz Deutschland feiern am 29. September 2006 rund 5000 Bäckereien unter dem diesjährigen Motto „Geschmack neu erleben“ den Ehrentag des Butterbrotes.

  • Ökologisches aus Region

    17.08.2006 | Verkauf & MarketingWaldeck (ke) „Sie war 1997 die erste Bäckerei, die der Hessischen Qualitätsmarke beigetreten ist.

  • Forschung an Transgen-Weizen

    10.08.2006 | Ernährungs- & WarenkundeDie BASF-Biotechnologietochter Plant Science verstärkt ihre Forschungen an genverändertem Weizen.

  • Kalkulation für 29 Holsteiner Schwarzbrote

    10.08.2006 | ABZ-RezeptRoggenschrotsauerteig: Anstellgut0,7006,334,33 Roggenschrot, mittel7,0000,412,87 Wasser5,800 Teig: Roggenschrotsauerteig12,800 Roggenschrot, fein11,0000,414,51 Weizenschrot, mittel2,0000,410,82 Meersalz0,4000,360,14 Hefe0,4001,030,41 Wasser9,600 Bestreuung: Roggenschrot, mittel1,0000,410,41 Teiggewicht36,200 Rohstoffaufwand13,59 Zeitbedarf für 29 Brote 45 Minuten Minutenkostensatz 0,50 e Produktionskosten = 45 Min.

  • Holsteiner Schwarzbrot Rezept für 29 Brote á 1000 g GG

    10.08.2006 | ABZ-RezeptRoggenschrotsauerteig: 7,000 kgRoggenschrot, mittel 5,800 kgWasser 0,700 kgAnstellgut Brotteig: 12,800 kgRoggenschrotsauerteig (ohne Anstellgut) 11,000 kgRoggenschrot, fein 2,000 kgWeizenschrot, mittel 0,400 kgMeersalz 0,400 kgHefe 9,600 kgWasser Bestreuung: 1,000 kgRoggenschrot, mittel

  • Die Geschäftsgebäude des „Goldene Breze“-Gewinners Wolfgang Bauer. Rechts ist der Neubau mit dem Terassencafé und dem Holzbackofen im Garten.

    Absolutes Qualitätsstreben ist Basis des Erfolgs

    10.08.2006 | ErfolgskonzepteDies könnte Bäcker- und Konditormeister Wolfgang Bauer durchaus so sehen.

  • Daten & Fakten

    Daten & Fakten

    10.08.2006 | ErfolgskonzepteFirma Bäckerei – Konditorei – Cafe Bauer 5505 Mühlbach am Hochkönig Österreich Inhaber: Karin und Wolfgang Bauer Unternehmensstruktur Fachgeschäfte:8 Mitarbeiter Gesamt: 49 (davon 14 Auszubildende) Produktion: 12(5 Az.

  • Visionär: Franz Reischl, Direktor der Bäko Österreich, ist ein Unternehmer mit Weitblick.

    „Fördern ist meine Leidenschaft“

    10.08.2006 | Unternehmensführung1989 formulierte er bei den HelfRecht-Planungstagen ein klares Ziel: Er wollte eine Bäko für ganz Österreich schaffen.

  • Ein motivierendes Wort zur richtigen Zeit

    10.08.2006 | UnternehmensführungMit dem 5-Punkte-Plan des Informationsdienstes „Personalpraxis heute“, können Unternehmer den Leistungsschwächen Ihrer Mitarbeiter entgegenwirken.

  • Bäko Österreich

    10.08.2006 | UnternehmensführungUnternehmen: Die Bäko Österreich ist die privatwirtschaftlich organisierte Einkaufsgenossenschaft der Bäcker und Konditoren Österreichs.