ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Praxis

  • Rechtzeitig die Weichen richtig stellen

    08.07.2008 | ServiceEine der wichtigsten Fragen für Unternehmer ist die Frage nach der Betriebsübergabe – gerade weil sie von so existentieller Bedeutung ist.

  • Mit 95 Prozent Fertigungstiefe und einer Qualitätskontrolle über alle Produktionsstufen im eigenen Haus setzt Jac als Marktführer Maßstäbe bei den Gatterschneidern.

    Jac-Qualität überzeugt weltweit: Portfolio erweitert

    08.07.2008 | Technologie_TechnikVon Werner KrälingWährend des zweiten Weltkriegs kamen die Gatterschneider aus Amerika nach Belgien, seit 1946 wartete und reparierte Jac-Gründer Antoine Camille Leclercq die Maschinen und 1949 startete die eigene Produktion – eine einzigartige Erfolgsstory nahm ihren Anfang: Jaques, Alice und Charles, die Vornamen der Kinder Leclercqs standen Pate für den Firmennamen JAC, der heute weltweit auf zigtausend Gatterschneidern für zuverlässige Schneidetechnik bürgt.

  • „Laufkruste“ hilft schwer an Krebs Erkrankten

    08.07.2008 | Marketing & Verkauf„Laufkruste“ nennt sich ein Brot aus Kartoffelmehl, Roggen, Bananen und Weizenkeimlingen, das Bäckermeister Ludwig Ackermann aus dem ostfriesischen Firrel in sein Sortiment aufgenommen hat.

  • Geld gestohlen: Verkäuferin haftet nicht immer

    08.07.2008 | Steuer & RechtEine Verkäuferin haftet nicht automatisch für gestohlenes Geld. Das geht aus einem Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt hervor.

  • PraxisTipp

    07.07.2008 | FachthemaRangfolge der Gäste- und Kundenwünsche:prompte Bedienung freundliche und zuvorkommende BedienungBerücksichtigung von Sonderwünschengute Beratungattraktives und gepflegtes ÄußeresBegrüßung mit NamenGfK Studie 2007

  • Freundlichkeit und gute Laune gehören an der Verkaufsfront dazu, wenn man ein gutes Geschäft machen will.

    Wer nicht lächeln kann, soll kein Geschäft eröffnen

    07.07.2008 | FachthemaWer nicht lächeln kann, soll kein Geschäft eröffnen… ein chinesisches Sprichwort, das sicherlich jeder kennt.

  • Fruktoselastige Äpfel sind für Betroffene in Verbindung mit Brot oder Kuchen oft verträglicher als pure Äpfel.

    Wenn Fruchtzucker zur Falle wird

    04.07.2008 | Marketing_VerkaufBarbara Krieger-MettbachReiner Fruchtzucker und Fruchtzuckersirup sind für Betroffene immer tabu.

  • „Ein solcher Blick in die Röhre macht doch mehr Appetit, beim Backen zuzusehen,…“

    Ganztägig für „Action“ und Frische sorgen

    03.07.2008 | Marketing_VerkaufVon Ulrich StökleVor Jahren kam sie auf, die Idee mit den Laden-Schaubacköfen.

  • Am laufenden Band

    Am laufenden Band

    25.06.2008 | FachthemaVon Werner Kräling In den Fachschulen wird das Ausrollen mit dem Rollholz noch gelernt, obwohl man die Bäckereien ohne Ausrollmaschine sicherlich an einer Hand abzählen kann.

  • PraxisTipp

    25.06.2008 | FachthemaTipps für Premiumqualität Ziehfett und Teig: unbedingt auf 18°C temperieren.

  • Wie kleine Teilchen für großen Umsatz sorgen

    Wie kleine Teilchen für großen Umsatz sorgen

    25.06.2008 | ReportageVon Hans StumpfPlunder und Blätterteig herstellen, das kann doch jeder Bäcker! „Ja, aber", sagt Denis Klein, „die Qualität muss auch stimmen.

  • Groß mit kleinen Teilchen

    25.06.2008 | ReportageVon Hans StumpfPlunder und Blätterteig herstellen, das kann doch jeder Bäcker! „Ja, aber", sagt Denis Klein, „die Qualität muss auch stimmen.

  • Plunder effektiv veredelt und verteilt

    Plunder effektiv veredelt und verteilt

    25.06.2008 | ReportageVon Hans Stumpf„Wir haben viel ausprobiert und jetzt die beste Lösung gefunden“, sagen Hermann und Martin Niehaves.

  • Manfred Stiefel ist einer von drei hauptamtlichen Qualitätsprüfern des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerk, die sich künftig noch professioneller in Szene setzen werden.

    Qualitätsprüfung: Änderungen ab 2009

    24.06.2008 | Service Der Qualitätsprüf- und Beratungsdienst des Bäckerhandwerks, welcher die Brot-, Brötchen- und Stollenprüfungen der Innungen durchführt, leidet seit Jahren unter einer rückgängigen Akzeptanz und Teilnehmerzahl.

  • Die Fußball-Produkte der Bäckerei Plötner stoßen auf großes Interesse.

    Eine Steilvorlage für Fußballfans

    24.06.2008 | Marketing & VerkaufUnter dem Motto „Europa spielt Fußball. Wir backen dazu!“ punkten Berlins Bäckereien mit sportlichen Produkteinlagen

  • Getreide: Durchschnittserträge legen um neun Prozent zu

    24.06.2008 | BerlinDer Deutsche Raiffeisenverband (DRV) rechnet für die kommende Ernte nach wie vor mit einem Getreideaufkommen von 46,6 Millionen Tonnen.

  • „Wir werben damit, dass wir das Eis selber machen“

    „Wir werben damit, dass wir das Eis selber machen“

    24.06.2008 | Reportage„Eis haben wir von Anfang an mit eingeplant“, sagt Thomas Mende, Gebietsverkaufsleiter der Reutlinger Bäckerei Keim.

  • Exakt bemessen: Das Ziehfett wird in pumpbarer Konsistenz automatisch aufgetragen.

    Kontinuierlich produzieren – auf den Millimeter genau

    24.06.2008 | FachthemaVon Werner KrälingDie ABZ hat am Firmensitz von Rondo Doge im Schweitzer Burgdorf die MLC unter die Lupe genommen und die Arbeitsweise auf Herz und Nieren geprüft.

  • Berufskleidung entspricht den betrieblichen Bedürfnissen.

    Verbilligte Überlassung von Arbeitskleidung

    23.06.2008 | Recht_Steuern Der Bundesfinanzhof (BFH) entschied die verbilligte Überlassung von Arbeitskleidung.

  • Michael Großmann zeigt stolz die 16 Brotsorten zur Brot-EM: „Es macht einfach Spaß sich als Bäcker auf diese Art und Weise an der EM zu beteiligen.“

    Brot-EM: Kulinarischer Doppelpass mit landestypischen Kreationen

    17.06.2008 | Marketing & VerkaufWie man sich als Bäcker mit Produkten aktiv in die Fußball-Europameisterschaft (EM) einklinken kann, zeigt die Bäckerei Feind, Inhaber Michael Großmann.

  • Werden EM oder andere Sportveranstaltungen am Arbeitsplatz verfolgt, ist buchstäblich

    EM am Arbeitsplatz mit „Augenmaß“ verfolgen

    17.06.2008 | Steuer & RechtNach einer Umfrage geben knapp die Hälfte aller Arbeitnehmer an, die EM-Spiele an ihrem Arbeitsplatz verfolgen zu wollen. Greifen sie dafür auf Arbeitsmittel zurück, riskieren sie unter Umständen die Kündigung.

  • Brote „wie früher“ – rustikal im Aussehen, vollmundig und knusprig.

    Agrano Bio Grand Village

    17.06.2008 | ProdukteMit der neuen Vormischung Agrano Bio Grand Village aus dem „Mühlenthaler“ Bio-Sortiment lässt sich laut C.

  • Flexible Einbauleuchte

    Flexible Einbauleuchte

    17.06.2008 | ProdukteDie neue Einbauleuchte Caronda aus dem Hause Bäro ist flexibel und lässt sich mit nur einem Handgriff stufenlos drehen und schwenken.

  • Dreierlei Göttertrank

    Dreierlei Göttertrank

    17.06.2008 | ProdukteKonditoreien, Cafés und Bäckereien können für ihre Gäste aus dem breiten Sortiment an Schokoladen und Couverturen der Confis-Express GmbH wählen.

  • Neue Orangenfüllung

    Neue Orangenfüllung

    17.06.2008 | ProdukteDie Unifine Food & Bake Ingredients GmbH erweitert mit der Fruchtfüllung Orange ihr umfangreiches Fruibel-Sortiment.