ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Praxis

  • Rezeptkorrektur: Schwedische Bullarna

    Rezeptkorrektur: Schwedische Bullarna

    25.03.2008 | In der ABZ 11 auf Seite 25 hat sich ein Fehler in der Herstellungsrezeptur eingeschlichen.

  • Neues Erbschaftsteuerrecht rückt näher

    25.03.2008 | In der zweiten Februarwoche hat der Bundestag in erster Lesung über den Gesetzentwurf zur Reform der Erbschaftsteuer beraten. Die Reform, die vermutlich im Frühjahr/Sommer diesen Jahres in Kraft treten soll, bringt vor allem für entferntere Verwandte, Immobilienerben sowie letztlich auch für die Erben von Betriebsvermögen deutlich höhere Belastungen mit sich.

  • Apropos Rauchpause im Betrieb

    25.03.2008 | In vielen Betrieben gilt heute Rauchverbot am Arbeitsplatz. Raucher müssen zum Rauchen ausgewiesene Bereiche im Gebäude oder im Freien aufsichen. Sind sie dabei bei der Berufsgenossenschaft versichert?

  • Der Röster „Hochland Kaffee“ ist mit einer Kaffeebar im Buchhandel präsent – ein Geschäft, das auch ein Bäcker machen könnte.

    Mit Kaffee-Vielfalt alle Generationen ansprechen

    18.03.2008 |  Der Buchmarkt offeriert Kaffee-Kochbücher – bis hin zu Tipps, wie der Kaffee am besten zu Hause selbst geröstet wird.

  • Dietmar Rabenstein, Verkaufsleiter von Meister Kaffee, sieht für Bäcker sehr gute Chancen die Marktanteile im Kaffeegeschäft auszubauen.

    Keine Angst vor Mc Café oder Starbucks

    18.03.2008 | Außerhalb der eigenen vier Wände Kaffee zu trinken ist in: Ob auf dem Weg zur Schule mit dem Coffee to go oder einem Cappuccino im gemütlichen Ambiente in Ruhe genossen.

  • In dem ehemaligen Aufzug ist alles notwendige untergebracht: Brotregale, Theke, Kühlschrank, Kaffeevollautomat sowie Handwaschbecken.

    Snacks und Backwaren aus dem Fahrstuhl

    18.03.2008 | Marketing&Verkauf Ein neues Konzept hat Pappert's Bäckerei aus Poppenhausen am Busbahnhof in Fulda umgesetzt.

  • Handwerk und Umwelt

    18.03.2008 | Marketing&Verkauf Bei einer groß angelegten Anzeigenkampagne des Energieversorgers swb in regionalen Zeitungen kommt zurzeit die „Backstube“ von Birgit und Rainer Knoll aus Bremen-Vegesack groß heraus.

  • Wenn Kunden keinen Milchzucker vertragen

    18.03.2008 | Marketing&VerkaufVollfette Kuhmilch besteht zu 3,5 Prozent aus Fett, zu 3,3 Prozent aus Eiweiß und zu 4,8 Prozent aus Kohlenhydraten.

  • Hier wird das Eintreten für jung und alt leicht gemacht: Besonders bei Impulskäufern werden durch die offenen Glasfront psychologische Hürden abgebaut.

    Einladende Türen haben Sogwirkung

    18.03.2008 | Marketing&VerkaufSie gehören mit Ihrer Bäckerei hoffentlich nicht zu der Spezies von „Dienstleistern“, an deren Eingangstür Hinweiszettel mit gekraxelter Handschrift kleben: „Komme gleich wieder!“ Sie haben des weiteren die Ladentür auf der Straßenseite eingebaut und nicht im Hinterhof des Gebäudes? Und Sie schließen diese abgesperrte Tür zu Ladenbeginn auf, damit nicht jeder Kunde erst einmal die Klingel betätigen oder anklopfen muss, wenn er einkaufen will? Großartig! Das verbessert die Chancen für potenzielle Käufer ungemein, den Zugang zum Geschäft überhaupt zu finden und hineinzustolpern.

  • Der Halbautomat, hier ein Modell von Rancillio mit Lederbesatz an Front und Seiten, verspricht hochwertigen Kaffeegenuss.

    Der richtige Einstieg in das Kaffeegeschäft

    18.03.2008 | Kaffee ist Geschäft mit Umsatzpotenzial. Aber Kaffeegetränke werden nicht aus dem Gefühl von Durst heraus getrunken, sondern der Genuss steht hier im Vordergrund. Um den Genuss auch bieten zu können und das nötige Ambiente zu schaffen, sind einige wichtige Punkte zu beachten, wie im Folgenden zu sehen ist.

  • Bestes Aroma und locker-duftige Crema

    18.03.2008 | ReportageFür diesen Preis bekommt man nichts Besseres“, ist Bäckereiinhaber Jens Brodauf überzeugt. Vor drei Jahren hat er auf der Sachsenback den neuen Kaffeeautomaten Impressa X9 des Schweizer Herstellers Jura gesehen und gekauft.

  • Duft, Geschmack und Mundgefühl werden entscheidend durch das Rösten geprägt. Aber wie auch beim Wein haben Bodens, Sonnenstunden, Regenmenge und Anbaugebiet einen Einfluss auf die Aromen einer Kaffeebohne.

    Ein fülliger Körper verspricht feinsten Kaffee-Genuss

    18.03.2008 | ServiceEbenso wie beim Wein kann ein sortenreines Spitzenprodukt ein Hochgenuss sein. In die Kaffeewelt ist auch französisches Weinvokabular vorgedrungen.

  • Harmonie von Funktionalität und Schönheit

    Harmonie von Funktionalität und Schönheit

    18.03.2008 | FachthemaVon Silke Liebig-BraunholzAusgereifte Ladenbau-Konzepte, in denen sich auch die Unternehmensphilosophie der Bäckerei wiederfindet, versprechen ein Umsatzplus.

  • Datensicherung II

    Datensicherung II

    18.03.2008 | ServiceEine ideale Kombination aus Sicherheit und Zuverlässigkeit ist ein NAS-Laufwerk, das Ihre Daten auf einer externen Festplatte speichert und somit immer in Ihrer Nähe ist, wenn es zu einem „Ernstfall“ kommen sollte.

  • Wenn diese Barriere vor Ihrem gemieteten Ladengeschäft aufgebaut wird, haben Sie künftig größere Chancen, Ihre Miete zu mindern.

    Zugang versperrt – Miete mindern

    18.03.2008 | Service Der freie Zugang zum Geschäftslokal ist für jeden Gewerbetreibenden Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. Zugangsbehinderungen in Form von Straßenbaustellen und Kanalarbeiten stellen deshalb regelmäßig einen schwerwiegenden Mangel dar, über den sich auch viele Bäcker als Mieter ärgern.

  • Herstellung und Verkauf von schwedischen Bullarna

    18.03.2008 | RezeptVorteigKneten (spiral): kurz;Teigtemperatur (TT): 24 °C;Stehzeit (TR): 120 Minuten.

  • Feine Geschmackserlebnisse

    17.03.2008 | Darboven präsentiert die Marken- und Genusswelt in ihrer ganzen Vielfalt – vom Klassiker bis zum Trendprodukt.

  • Malzig-kerniger Geschmack

    17.03.2008 | Die Firma Abel + Schäfer /Komplet stellt Klassiker und Neuheiten auf der Messe vor, wie beispielsweise Volucreme und Wurzelkerni 30.Die Brotvormischung Wurzelkerni 30 dient zur Herstellung von malzig kernigen Broten und Kleingebäcken.

  • Effizient Waffeln backen

    17.03.2008 | Bei der Firma Silex löst die GTTPowerSave-Serie die vorangegangene T-Tronic Serie ab und zeichnet sich durch die neue Hinterglaselektronik mit Touchscreen-Prinzip aus.

  • Schneiden ohne Beölung

    17.03.2008 | Mit den Modellen aus der Diskus-Reihe von Treif lassen sich alle Brotsorten ohne Messerbeölung mit hoher Schneidqualität ofenfrisch aufschneiden.

  • Osterhase und Fußball-EM

    17.03.2008 | Für die Firma Uniferm bildet das Thema Fußball-EM einen wichtigen Schwerpunkt.

  • Brot mit Weizenkeimen

    17.03.2008 | Jung Sonnenschein heißt das neue Brot der Sonnen-Familie von Jung Zeelandia.

  • Auch in der Halle B 6, in der sich die Anbieter für das Bäcker- und Konditorenhandwerk befinden, ist das Snackangebot ein wichtiges Thema.

    Die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt

    11.03.2008 |  Verändernde Verzehrgewohnheiten der Kunden bergen Umsatzpotenziale für Bäckereien, sofern sie darauf mit entsprechenden Angeboten eingehen.

  • Die Binnenalster vor der malerischen Stadtkulisse lädt zum Flanieren ein.

    Kulturelle und gastronomische Hochburg Hamburg

    11.03.2008 |  Die freie Hansestadt Hamburg ist eine der schönsten Städte Deutschlands.

  • Kuchen warm veredelt

    Kuchen warm veredelt

    11.03.2008 | Die Firma Meylip zeigt die in Österreich soeben preisgekrönte Innovation „Warme Kuchen“ – ein für Bäcker und Konditoren völlig neues Konzept.