ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Praxis

  • Während der Fußball-Europameisterschaft sollte die Verkäuferin natürlich nicht nur mit dem Ball unter dem Arm hinter der Theke stehen. Um hier bei den Kunden zu punkten, könnten beispielsweise in dieser Zeit alle Verkäuferinnen mit Trikots als Berufs

    Den Steilpass richtig verwerten

    24.04.2008 | Marketing&VerkaufIn diesen Tagen steuert die Fußball-Euphorie wieder einmal auf einen Höhepunkt zu, denn im Sommer wird in den beiden Alpennationen Österreich und Schweiz die Europameisterschaft ausgetragen.

  • Kündigung rechtens

    24.04.2008 | Recht&Steuern Gleichgültig um welche Beträge es sich handelt – Diebstahl ist und bleibt Diebstahl.

  • Installierte Systeme nutzen

    24.04.2008 | Recht&Steuern Wer eine Mietwohnung bezieht, hat Anspruch auf einen funktionsfähigen TV-Empfang.

  • Bei alt eingesessenen Betrieben bietet sich die Mitverpachtung des gut eingeführten Firmennamens mit an. Dem Vorteil des höheren Pachterlöses steht das oft nicht geringe Risiko des herabgewirtschafteten Standorts gegenüber. Foto/Montage: Kauffmann/AB

    Wenn der „gute Namen“ mit verpachtet wird

    24.04.2008 | Recht&SteuernPachtverträge sind in mancher Hinsicht vergleichbar mit Broten – für einige Verbraucher sehen alle gleich aus, aber tatsächlich gibt es gewaltige Unterschiede.

  • Peter´s gute Backstube: Fair gehandelter Kaffee in 43 Filialen

    22.04.2008 | Marketing & VerkaufAb sofort bieten alle Filialen von Peter“s gute Backstube ausschließlich fair gehandelter Kaffee der Firma J.J.Darboven an.

  • Bei Menüdienst 7 Prozent Mehrwertsteuer

    22.04.2008 | Recht & SteuerDie Lieferung eines Menüdienstes an den Arbeitgeber erfordert 7 Prozent Mehrwertsteuer.

  • Sich als Chef die Ziele, die gegenwärtige Positionierung sowie Stärken und Schwächen des Unternehmens zu vergegenwärtigen, ist der erste Schritt: Die Analyse den Mitarbeitern vorzustellen, der wichtige Zweite.

    Chancenanalyse als Grundlage für Verbesserungen

    16.04.2008 | Unternehmensfuehrungvon Werner BayerBetriebsführung ist ein permanenter Wettlauf.

  • Brötchen am laufenden Band

    Brötchen am laufenden Band

    15.04.2008 | FachthemaVon Hans StumpfBrötchen, Semmel, Weck oder wie das Weizenkleingebäck in den Regionen auch heißt, es ist das Produkt mit der höchsten Wertschöpfung.

  • Brötchen am laufenden Band

    15.04.2008 | FachthemaVon Hans StumpfBrötchen, Semmel, Weck oder wie das Weizenkleingebäck in den Regionen auch heißt, es ist das Produkt mit der höchsten Wertschöpfung.

  • Leistungsfähige Kombination

    15.04.2008 | ReportageVon Margitta PötzschWeil sich die rustikalen, quadratischen Brötchen immer besser verkaufen lassen und bereits ein Drittel der täglich produzierten Brötchenmenge von 30.000 Stück und mehr ausmachen, war Rationalisierung angesagt in der Bäckerei Laube im sächsischen Freital nahe der Landeshauptstadt Dresden.

  • Leistungsfähige Kombination

    Leistungsfähige Kombination

    15.04.2008 | ReportageVon Margitta PötzschWeil sich die rustikalen, quadratischen Brötchen immer besser verkaufen lassen und bereits ein Drittel der täglich produzierten Brötchenmenge von 30.000 Stück und mehr ausmachen, war Rationalisierung angesagt in der Bäckerei Laube im sächsischen Freital nahe der Landeshauptstadt Dresden.

  • Rund oder eckig aus der kleinen Kompakten

    Rund oder eckig aus der kleinen Kompakten

    14.04.2008 | ReportageVon Margitta PötzschSeit wenigen Wochen läuft in der Lust Bäckerei & Café, Zittau, eine neue Brötchenanlage, die G-2000 von Lippelt Bäckereimaschinen, Pfungstadt.

  • Schon beim Anstellgut werden die Weichen für gute Brotqualität gestellt: Einhaltung der Sauertemperatur als wichtigster Parameter.

    Die Temperatur ist das Entscheidende

    14.04.2008 | Technologie&TechnikBei qualitätsbewussten Bäckern gilt der Sauerteig seit jeher als das Nonplusultra für die Brotherstellung.

  • Das Brotregal mit den genormt gestalteten Preisschildern ist nicht nur übersichtlicher, sondern sorgt beim Kunden für den Eindruck von Professionalität, die letztendlich auch auf das gesamte Erscheinungsbild wirkt.

    Saubere Auszeichnung ist Visitenkarte

    11.04.2008 | Marketing&VerkaufLiebe Bäcker und Konditoren, wie handhaben Sie das eigentlich mit der Warenbeschilderung in Ihrem Geschäft? Zeichnen Sie Ihre Backwaren mit entsprechenden Schildchen aus oder schenken Sie sich das? Verfahren Sie nach einer Art Alibi-Beschilderung und versehen ein paar wenige, aber längst nicht alle Artikel mit Deklarationen? Oder statten Sie wirklich alles mit den zugehörigen Informationen in der Preisschiene aus? Alles ist auszuzeichnenUm schon allein den gesetzlichen Auflagen nachzukommen, tut man gut daran, die zuletzt genannte Methode anzustreben: Alle Waren müssen deklariert werden.

  • Stadtplan auf Internetseite

    11.04.2008 | Service Die unberechtigte Nutzung des Kartenausschnitts eines urheberrechtlich schutzfähigen Stadtplans zur Wegbeschreibung auf einer Internetseite verletzt die Verwertungsrechte des Urhebers und begründet Unterlassungs- und Schadenersatzansprüche.

  • Der „Kornmeister“ wird mit einem großen Marketingpaket angeboten.

    Mit vollem Korn dabei sein

    11.04.2008 | ServiceUnter dem Motto „11 Körner sollt ihr sein“ können Bäcker ihre Fußballfans im Jahr der Europameisterschaft mit einem speziellem Brotangebot begeistern.

  • Die Hubladebühne kann jetzt direkt beim Neukauf geordert werden.

    Für flotte Beladung

    11.04.2008 | ServiceBeim Mercedes-Benz Sprinter erleichtert jetzt auf Wunsch eine elektrohydraulisch betätigte Hubladebühne das Be- und Entladen des Mercedes-Benz Sprinter Kastenwagen.

  • Versetzte Gitter verhindern das Herausfallen von gefangenen Insekten.

    Kompakte Bauweise

    11.04.2008 | ServiceDer neueste Insektenvernichter 710-ST aus dem Dekur-Programm zeichnet sich vor allem durch seine kompakte Bauweise und das geringe Gewicht aus.

  • Kombiniert schnell erhitzen

    Kombiniert schnell erhitzen

    11.04.2008 | ServiceFür innovative Shops, Bars, Cafe´s und Restaurants hat Amana mit der Jetwave eine leistungsfähige Kombination aus Heißluft und Mikrowelle entwickelt.

  • Rezeptideen für Fußball-Fans

    Rezeptideen für Fußball-Fans

    11.04.2008 | ProdukteDie Fußball-Europameisterschaft 2008 wird bald für viele Kunden zum zentralen Ereignis werden.

  • Edles dekorativ verpacken

    Edles dekorativ verpacken

    11.04.2008 | ServiceDer Verpackungshersteller Kondi Karton hat eine neue Serie Tortenkartons auf den Markt gebracht.

  • Alles rund ums Speiseeis

    Alles rund ums Speiseeis

    11.04.2008 | ServiceSeit 70 Jahren liefert die Alfred Pfersich GmbH & Co.

  • Im kostenlosen Produktkatalog gibt es viele Dekorationsanregungen.

    Fußball-EM in Szene setzen

    11.04.2008 | ServiceWer zur Europameisterschaft seinen Kunden eine ansprechende Fußball-Dekoration präsentieren möchte, sollte schon jetzt an alle Details denken.

  • Die drei Hauptbrotsorten – Dillbrot, Volles Korn und Haferflockenbrot – können als Grundsortiment hergestellt werden. Mittlerweile stehen auch Rezepte für Klein- und sogar Feingebäcke zur Verfügung.

    Roggenbrote werden ohne Sauerteig hergestellt

    11.04.2008 | Technologie&Technik „Seit ich das Digesta-Brot herstelle, kommen Kunden zur mir, die sonst nicht hätte“, so Bernhard Winkler, selbständiger Bäckermeister in Geislingen/Steige.

  • Bei gemieteten Räumen sollte vertraglich festgehalten sein, wer beim Umbau von Laden und Café die Kosten trägt, ob es beim Auszug Ersatz für die Investitionen gibt und wer deren Höhe bestimmt.

    Alle Absprachen schriftlich fixieren

    11.04.2008 | Recht&SteuernPachtverträge sind in mancher Hinsicht vergleichbar mit Broten – für einige Verbraucher sehen alle gleich aus, aber tatsächlich gibt es gewaltige Unterschiede.