ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Was Azubis denken

Weitere Artikel zu


Gute Ausbildung ist keine Geschmackssache. Was schätzen Lehrlinge an ihrem Job?

Probieren geht über Studieren“, sagt der Volksmund. Aber eine , die nach der „Do it yourself“-Methode abläuft, ist in der Tat recht dürftig. Ständig durch den Ausbilder bevormundet zu werden, ist aber auch nicht der Königsweg. Wir haben Azubis für den Verkauf gefragt, ob Sie sich für den Kundenkontakt gut vorbereitet fühlen. Da die Befragten befürchten, ihre Chefs gegen sich aufzubringen, wird auf die Veröffentlichung von Namen verzichtet.

„Wenn ich etwas nicht weiß, ist immer eine erfahrene Kollegin da, die mir weiterhilft.“

„Für das Bestellwesen bin ich gut geschult. Mir gefällt es, dass ich Bestellungen selbst festlegen kann.“

„An manchen Tagen muss ich die Filiale ganz alleine führen. Da kann niemand helfen.“

„Besonders im ersten Lehrjahr hatte ich Hemmungen, Kunden zu bedienen.“

„Spätestens seit der Probezeit bin ich auf mich allein gestellt.“

„Den Wechsel zwischen Ausbildung und Selbermachen fand ich extrem: Erst zeigte man mir alles knapp und bündig, dann war ich schon komplett alleine.“

„Unsere Firma hat viele Filialen. Meine Chefin kann gar nicht jeden Tag da sein.“

„Lehrgespräche werden bei uns kaum geführt.“

„Meine Chefin kümmert sich. Sie kontrolliert immer mein Berichtsheft, das ist mir wichtig.“

„Bei mir ist gut, dass ich nie allein im Verkauf bin. Ich arbeite zwar überwiegend selbstständig, wenn ich ein Problem habe, ist aber jemand da, den ich fragen kann.“

„Mein Chef ist in der Nähe. Ich kann ihn jederzeit holen, wenn es Probleme gibt.“

„Anfangs bin ich wenig geschult worden, jetzt kann ich machen, was ich will.“

„Manchmal finde ich es schwierig, bei der Bedienung von Kunden zu wechseln: Alte Leute muss man anders behandeln als junge.“

„Meine Kolleginnen im Betrieb sind spitze, spitze, spitze, die helfen mir immer!“


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Prüfung und Praxis Bäcker/-in
    Wolfgang Mößner

    Prüfung und Praxis Bäcker/-in

    Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

    mehr...

Ob einer Azubi wird, entscheidet der Pass
Auch interessant

Ob einer Azubi wird, entscheidet der Pass

Wie kann man auch so blauäugig sein“, werden einige sagen, wenn sie die Geschichte von Daniel hören. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel