ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Rego Herlitzius gibt Industriesparte ab

Rego Herlitzius hat das Geschäft mit großen Bäckereimaschinen - hier eine Strangbrotanlage - an MKW abgegeben. (Quelle: Archiv/Kauffmann)+
Rego Herlitzius hat das Geschäft mit großen Bäckereimaschinen - hier eine Strangbrotanlage - an MKW abgegeben. (Quelle: Archiv/Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Verkauf

Der Hersteller will sich auf die Fertigung von Bäckereimaschinen für das Handwerk konzentrieren.

Wuppertal (abz). Die GmbH hat die Sparte der industriellen von der ebenfalls in Wuppertal ansässigen GmbH übernommen und führt diese unter der Marke fort. Damit füge die MKW ihrem Portfolio, das sich unter anderem auch an die Lebensmittelbranche richtet, einen wertvollen Baustein hinzu, schreiben die Unternehmen in einer Pressemitteilung. Rego Herlitzius fokussiere sich künftig ganz auf die Kernkompetenz der Entwicklung und der Fertigung von Bäckereimaschinen für das Handwerk.

„Wir sind mit dem Schritt, unsere Industriemaschinensparte und die Kunden aus diesem Bereich in die gleichermaßen kompetenten wie vertrauenswürdigen Hände der MKW gegeben zu haben, höchst zufrieden“, sagt Uwe Paaß, Geschäftsführer von Rego Herlitzius. Diese strategische Entscheidung gebe Rego Herlitzius zudem die Möglichkeit, künftig noch mehr Ingenieurs- und Entwicklungsressourcen auf die Bäckereimaschinen für das Handwerk zu konzentrieren.

Die MKW werde sich als neuer Anbieter von industriellen Bäckereimaschinen gemeinsam mit der Rego Herlitzius auf der iba 2018 dem Fachpublikum präsentieren.

Auch interessant

MKW übernimmt Marke Herlitzius

Wuppertal (abz). Die MKW GmbH hat die Sparte der industriellen Bäckereimaschinen von der ebenfalls in Wuppertal ansässigen Rego Herlitzius GmbH übernommen und führt diese unter der Marke mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel