ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Vereinbarung zur Reduktion: Kein Druck auf Bäcker

Weitere Artikel zu


Zentralverband kündigt an, die Branche durch Schulungen und Infomaterial für eine maßvolle Salz-Verwendung sensibilisieren zu wollen

Berlin (abz). Bundesernährungsministerin (CDU) hat am Dienstag eine Grundsatzvereinbarung mit den Wirtschaftsverbänden zur von , und in Fertignahrungsmitteln abgeschlossen.

Dazu Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands: „Die von der Bundesministerin vorgestellte Grundsatzvereinbarung bezieht sich vor allem auf industrielle Fertigprodukte, aber eben auch auf aus dem Bereich Backwaren.“ Dabei müsse die Vielzahl an Bäckereibetrieben ebenso wie die einmalige Produktvielfalt im Brotbereich beachtet werden. Schneider: „Klar ist uns aber auch geworden, dass es gesundheitliche Implikationen im Zusammenhang mit einem übermäßigen Salzkonsum geben kann, so dass wir eine Beteiligung des Bäckerhandwerks an der Strategie zugesagt haben.“

Der Zentralverband werde Bäcker zum Thema „Salz“ durch Schulungen und Informationsmaterial sensibilisieren und über einen sinn- und maßvollen Umgang mit Salz aufklären, aber niemanden zwingen. Ziel sei, „Salzspitzen“, die über dem durchschnittlichen Anteil von Salz im Brot von etwa 2 bis 2,2 Prozent (auf Getreidemahlerzeugnisse) liegen, abzumildern.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Brot
    Werner Kräling | Meinolf Kräling

    Brot

    Ein mediterranes Weizenbrot mit Rucola und Feta gebacken, das softe Dinkel-Hafer-Quark-Brot, ein Vollkornschrotbrot mit Cranberries und das super saftige Roggenmischbrot - es gibt sie: ausgewählte bekannte und neue Brotsorten, die den Käuferwünschen unserer modernen Gesellschaft entsprechen.

    mehr...

  • Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei
    David Schmid

    Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei

    Saisonale Kreationen sind ein absoluter Hingucker und Umsatzbringer in Konditorei, Confiserie und Bäckerei.

    mehr...

  • Handwerk Schokolade
    Ewald Notter

    Handwerk Schokolade

    Mehrfach für seine Kunstfertigkeit im Umgang mit Schokolade und Zucker ausgezeichnet, ist es Meisterpatissier Ewald Notter mit diesem wunderschönen Buch gelungen, ein übersichtliches und informatives Lehrwerk für angehende Profis und begeisterte Schokoladen-Liebhaber zusammenzustellen.

    mehr...

  • Zucker & Pastillage
    Ewald Notter

    Zucker & Pastillage

    Ewald Notter, er ist ein wahrer Meister seines Faches, mit unzähligen Preisen ausgezeichnet, ein renommierter Lehrer und erfahrener Buchautor, darüberhinaus – und über all dem stehend – ein leidenschaftlicher Künstler, der seine Passion in der Arbeit mit Zucker gefunden hat.

    mehr...

  • Prüfung und Praxis Bäcker/-in
    Wolfgang Mößner

    Prüfung und Praxis Bäcker/-in

    Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

  • Natürlich Brot backen
    Werner Kräling

    Natürlich Brot backen

    Ein gutes Brot braucht nicht mehr als Mehl, Wasser, Hefe, Salz und einen Natursauerteig.

    mehr...

  • Das große Buch vom Brot
    Alexander Schmidt | Marie Thérèse Simon | Arno Simon

    Das große Buch vom Brot

    Die Gewinner der Sendung 'Deutschlands bester Bäcker 2014' verraten im neuen Standardwerk zum Thema Brot ihre Tricks!

    mehr...

  • BROT
    Teubner

    BROT

    2 mehr...

Nach dem Willen der Bundesregierung sollen Bäcker den Salzstreuer schneller zur Seite legen.
Auch interessant

Bäcker sollen Salzspitzen kappen

Berlin (abz). Das Bundeskabinett hat die nationale Umsetzung der Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertignahrungsmitteln beschlossen. Bundesernährungsministerin mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel