ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Discounter-Brot fällt durch

Backwaren vom Discounter überzeugen die Verbraucher nicht. (Quelle: Archiv/ Kauffmann)+
Backwaren vom Discounter überzeugen die Verbraucher nicht. (Quelle: Archiv/ Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Verbrauchermeinung

Einer Umfrage nach überzeugt Brot vom Discounter die Konsumenten nicht – dennoch zählt es dort zu den meistverkauften Produkten.

München (abz). Aldi Süd möchte die bekannten Brotautomaten aus seinen Filialen entfernen und gegen Selbstbedienungs-Brottheken tauschen. Das Online-Portal Chip hat daher in einer repräsentativen Umfrage abgefragt, ob die Kunden überhaupt vom möchten. Das Ergebnis zeigt, dass die von Discounter-Brot offenbar nur wenige überzeuge.

Die von Civey durchgeführte Umfrage zeige, dass 63 Prozent der Befragten frisches Brot vom Discounter für schlechter halten als Brot vom . Für ebenbürtig würde es knapp ein Viertel, und rund fünf Prozent würden es für besser halten. Die Beliebtheit sei über alle Altersgruppen ähnlich verteilt. Lediglich bei den 30- bis 39-Jährigen käme das Billig-Brot noch einmal schlechter weg als im Schnitt: Über 68 Prozent halten es für schlechter.

Im Osten Deutschlands hingegen ist das Discounter-Brot für mehr Verbraucher eine Alternative. Für genauso gut wie Brot vom Bäcker hat es laut Umfrage ein weitaus größerer Teil befunden als im Westen.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Flecht- und Schaugebäcke
    Helmut Mühlhäuser

    Flecht- und Schaugebäcke

    Das komplette Repertoire: von einfachen Knoten, Korb- und Gitterflechtungen über zahlreiche Mehrfachstrangzöpfe bis hin zum anspruchsvollen Schaustück.

    mehr...

  • Der neue clevere Bäcker
    Bernd Kütscher

    Der neue clevere Bäcker

    Dieses Buch, das mittlerweile in der 4. und stark erweiterten Neuauflage erscheint, ist ohne Übertreibung zum echten Standardwerk geworden, das in keiner Bäckerei fehlen darf!

    mehr...

  • Brot
    Werner Kräling | Meinolf Kräling

    Brot

    Ein mediterranes Weizenbrot mit Rucola und Feta gebacken, das softe Dinkel-Hafer-Quark-Brot, ein Vollkornschrotbrot mit Cranberries und das super saftige Roggenmischbrot - es gibt sie: ausgewählte bekannte und neue Brotsorten, die den Käuferwünschen unserer modernen Gesellschaft entsprechen.

    mehr...

  • Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei
    David Schmid

    Saisonale Kreationen für Konditorei, Confiserie und Bäckerei

    Saisonale Kreationen sind ein absoluter Hingucker und Umsatzbringer in Konditorei, Confiserie und Bäckerei.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

  • Prüfung und Praxis Bäcker/-in
    Wolfgang Mößner

    Prüfung und Praxis Bäcker/-in

    Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

    mehr...

  • Natürlich Brot backen
    Werner Kräling

    Natürlich Brot backen

    Ein gutes Brot braucht nicht mehr als Mehl, Wasser, Hefe, Salz und einen Natursauerteig.

    mehr...

  • BROT
    Teubner

    BROT

    2 mehr...

  • Das große Buch vom Brot
    Alexander Schmidt | Marie Thérèse Simon | Arno Simon

    Das große Buch vom Brot

    Die Gewinner der Sendung 'Deutschlands bester Bäcker 2014' verraten im neuen Standardwerk zum Thema Brot ihre Tricks!

    mehr...

Brot, Brötchen und Kuchen kaufen Kunden bevorzugt im Fachgeschäft, dem sie einen hohen Stellenwert beimessen.
Auch interessant

Gutes Brot kauft der Kunde beim Bäcker

Köln (abz). „Das boomende Geschäft mit dem Außer-Haus-Verzehr hat dem Bäckerhandwerk 2015 erkennbar unter die Arme gegriffen und für Frequenz und Umsätze gesorgt. Ein Blick zurück zeigt, mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel